Suchen Menü

Rasur vor der Geburt

In vielen Krankenhäusern wird bei den Schwangeren standardmäßig eine Rasur des Intimbereichs vor der Geburt durchgeführt. Einen plausiblen Grund gibt es dafür allerdings nicht.

Rasur vor der Geburt
Laut WHO besteht kein Grund für eine Rasur vor der Geburt
© iStock.com/yanJLane

Früher gehörte es zum Standardverfahren in Krankenhäusern, jeder Schwangeren vor der Entbindung die Schamhaare zu rasieren. Man versprach sich durch die Entfernung der Schamhaare einen hygienischen Vorteil.

Heutzutage werden die Schamhaare in den meisten Krankenhäusern nur noch dann rasiert, wenn ein Kaiserschnitt gemacht wird - wieder mit der Begründung der Hygiene.

Schon heute gibt es Kliniken, die Rasur vor der Geburt auch darauf verzichten, weil sie festgestellt haben, dass eine Rasur keine hygienischen Vorteile bringt und selbst bei einem Kaiserschnitt keinerlei Einfluss auf die Heilung oder das Infektionsrisiko hat.

Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation:

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bestätigte bereits 1995 in ihren Empfehlungen für die normale Geburt, dass für eine Rasur der Schamhaare oder einen  Einlauf vor der Geburt besteht kein Anlass besteht.

Beiträge im Forum "Geburtstermin Juli/August 2018"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Entbindung & Kaiserschnitt

Stammzellen aus der Nabelschnur haben ein großes Potential bei der Behandlung von Krankheiten Mehr...

Entbindung & Kaiserschnitt

Kommt es wirklich vor, dass ein Baby schon auf dem Weg ins Krankenhaus auf die Welt kommt? Erfahren Sie hier alles über die Sturzgeburt, mögliche Anzeichen und den Verlauf überstürzter Geburten. Mehr...

Entbindung & Kaiserschnitt

Eine Überschreitung des errechneten Entbindungstermins ist prinzipiell kein Grund zur Sorge. Nur etwa vier Prozent aller Babys kommen von selbst am ausgerechneten Termin. Bei der Übertragung wird zwischen... Mehr...

Stammzellen aus der Nabelschnur haben ein großes Potential bei der Behandlung von Krankheiten

mehr lesen...

Alle Themen zu Coronavirus, SARS-CoV-2 und COVID-19- Übersichtlich auf einer Seite.

Zum Ratgeber

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Wann kommt mein Baby? Mit dem Geburtsterminrechner können Sie das schnell und einfach herausfinden

mehr lesen...
Weitere interessante Themen
  • Risikogeburt

    Risikogeburt ist eine Geburt, der eine Risikoschwangerschaft vorausgeht oder eine Geburt, bei der plötzlich Komplikationen eintreten, die zu einer erhöhten gesundheitlichen... Mehr...

  • PDA (Periduralanästhesie)

    Die PDA (Periduralanästhesie) – auch: Epiduralanästhesie (EDA) - ist eine lokale Betäubungsmöglichkeit, die vor allem während der Geburt angewendet wird. Dabei gelangt durch einen... Mehr...