Suchen Menü

HCG-Rechner

Entwickelt sich der HCG-Wert normal?

Der Nachweis des Schwangerschaftshormons beta-HCG (humanes Choriongonadotropin/ß-HCG) gilt als Beweis für eine Schwangerschaft, da es bei einer gesunden Frau ausschließlich während der Schwangerschaft gebildet wird. Vom  Körper wird HCG etwa ab zwei Tage nach dem Einnisten der befruchteten Eizelle produziert, das entspricht etwa dem 7. bis 9. Tag nach dem Eisprung bzw. dem 21. bis 23. Zyklustag (bei einem Zyklus von 28 Tagen). Allerdings ist ein einzelner Wert nicht aussagekräftig über den Verlauf der Schwangerschaft. Viel wichtiger ist es, dass der Anstieg des HCG über mehrere Tage bis zur 6./7.Schwangerschaftswoche normal verläuft. Danach sollte sich ein Herzschlag beim Embryo zeigen.

Hier können Sie die HCG-Werte (Blutwerte) für den 8. bis 20. Tag nach dem Eisprung (bis SSW 4+6) berechnen. Bitte beachten Sie, dass dies nur Durchschnittswerte sind und keine Aussage über den Verlauf der Schwangerschaft zulassen!

Alternativ finden Sie alle HCG-Durchschnittswerte auch in unserer HCG-Tabelle. Wie man in der Tabelle sieht, liegen die HCG-Werte in einem relativ großen Normbereich. Wenn Sie Ihre Werte mit denen in der HCG-Tabelle vergleichen, machen Sie sich bitte bewusst, dass auch Werte außerhalb der in der Tabelle genannten Bereiche normal sein können. Entscheidend ist, dass der HCG-Wert überhaupt ansteigt und sich zunächst etwa alle zwei Tage ungefähr verdoppelt.

HCG-Tabelle

Eisprung (ES) + x Tage Durchschnittlicher HCG-Wert im Blut Normbereich
ES + 8 2 -
ES + 9 3 1,4 bis 5,3
ES + 10 5 1,7 bis 13,1
ES + 11 17 8 bis 35
ES + 12 34 20 bis 59
ES + 13 55 33 bis 91
ES + 14 89 57 bis 140
ES + 15 159 100 bis 252
ES + 16 260 156 bis 433
ES + 17 433 276 bis 706
ES + 18 700 473 bis 1.033
ES + 19 933 626 bis 1.384
ES + 20 1.399 973 bis 1.998
Beiträge im Forum "Geburtstermin Juli/August 2018"
Artikel zum Thema Schwangerschaft
Gesund & Fit

Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ist in der Schwangerschaft besonders wichtig. Dabei gilt: Lieber nicht für Zwei essen, sondern Gerichte mit einer hohen Nährstoffdichte zubereiten. Mehr...

Schwangerschaft

Viele Frauen kennen das: In der Schwangerschaft wird frau mit nervigen Sprüchen sowie Fragen überhäuft und mit ungefragten und teils übergriffigen Ratschlägen versorgt. Wir haben die Frauen gefragt, welches die... Mehr...

Penicilline und Cephalosporine gelten als sicher

Antibiotika sind auch in der Schwangerschaft manchmal unverzichtbar, können aber das Risiko für Fehlbildungen erhöhen: Darauf sollten Sie bei der Einnahme achten. Mehr...

Guten Sportarten, schlechte Sportarten

Sport in der Schwangerschaft ist nicht verboten. Ganz im Gegenteil. Angepasste sportliche Aktivitäten können den Verlauf einer unkomplizierten Schwangerschaft und auch der Geburt positiv beeinflussen. Mehr...

Arzneimittelsicherheit für Schwangere

In der Schwangerschaft sollten Sie nur dann zu Schmerzmitteln greifen, wenn es wirklich nötig ist, und die Einnahme immer mit dem Arzt abstimmen. Denn die einzelnen Wirkstoffe, auch in frei verkäuflichen... Mehr...

Schwangerschaft

Welchen Namen das Baby tragen wird, ist für viele werdende Eltern schon früh in der Schwangerschaft Thema. Aber wie können Paare bei der Namenswahl vorgehen, wenn sie noch keine Vorstellung vom Vornamen des... Mehr...

Tipps zur Geburtsvorbereitung
  • Die beliebtesten Babynamen 2018

    Von Dauerbrenner Paul bis Neueinsteigerin Johanna: Alle Jahre wieder wird sie veröffentlicht: die Top 10 der beliebtesten Vornamen für Mädchen und Jungen. Mehr...

  • Schwangerschaft

    Eine Schwangerschaft ist immer etwas ganz besonderes. Die nächsten neun Monate werden Sie ganz bewusst erleben. Von den ersten Anzeichen einer Schwangerschaft bis zu den letzten... Mehr...