Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 15. November 2018
Menu

Schwangerschaftsbauch - Bauchumfang & Wachstumsverlauf

Autor: Miriam Funk
Letzte Aktualisierung: 19. September 2017

Dass der Babybauch in der Schwangerschaft langsam sichtbar wird und der Bauchumfang allmählich zunimmt, ist klar. Die häufig gestellte Frage, wie viel Zunahme des Bauchumfangs normal ist, lässt sich jedoch nicht pauschal beantworten.

Bauchumfang des Babybauchs
Egal wie groß Ihr Babybauch ist - tragen Sie ihn mit Stolz, denn er ist pralles Leben!
(c) iStock

Der Babybauch wächst und wächst. Spätestens ab dem 5. Monat kann kaum eine Frau verstecken, dass sie schwanger ist. Allerdings lässt sich nicht generell sagen, was an Zunahme des Bauchumfangs normal ist. Häufig fragen uns werdende Mütter nach einer Tabelle zum Bauchumfang in der Schwangerschaft. Eine solche Tabelle kann es gar nicht geben und zudem sollte sich niemand unter Druck setzen - der Bauchumfang ist keine Sache, die sich nach einer Tabelle richtet, denn der Schwangerschaftsbauch entwickelt sich ebenso individuell wie jede Frau ist.

Babybauch-Bilder 13. bis 30. Schwangerschaftswoche (SSW)

Umfang Babybauch bis 30. Schwangerschaftswoche (SSW)

Bauchumfang in der Schwangerschaft wird von vielen Faktoren beeinflusst

Denn es hängt von sehr vielen Faktoren ab, wie sich der Schwangerschaftsbauch entwickelt. Dazu gehören unter anderem:

  • Gewichtszunahme der Schwangeren: Kann über die selbst von der Frau gesteuert werden.
  • Gewicht und Größe der Frau: Zu Beginn der Schwangerschaft ist der Bauchumfang so unterschiedlich wie er sich auch entwickelt. Manche Frau startet mit 60 cm, andere mit 100 cm in die Schwangerschaft,
  • Gewicht und Größe des Kindes
  • Gewebebeschaffenheit der Frau
  • Erst- oder Mehrfachmama: Oft ist der Babybauch bei Mehrfachgebärenden bereits früher sichtbar und wird insgesamt größer als bei der ersten Schwangerschaft.
  • Trainingszustand: Sportliche Frauen haben oft kleinere Babybäuche, da die Muskulatur und das Bindegewebe fester sind und alles "besser zusammenhalten". Bei untrainierten Frauen gibt das Gewebe schneller nach und der Babybauch wird früher sichtbar.

Wie wird der Bauchumfang gemessen?

Der Bauchumfang wird auf Höhe des Bauchnabels gemessen. Es kann im Stehen oder Liegen gemessen werden. Die Hebamme misst den Bauchumfang der Schwangeren im Liegen, ebenso wie die Höhe der Gebärmutter ("Fundusstand") und kontrolliert anhand dieser Werte das regelrechte Wachstum des Kindes. In der Regel wird der Bauch auch noch mal im Kreißsaal gemessen, bevor es ernst wird.

Babybauch-Bilder 31. bis 36. Schwangerschaftswoche (7./8. Monat)

Babybäuche 31. bis 36. Schwangerschaftswoche (im 7./8. Monat)

Bauchumfang entwickelt sich mit den Schwangerschaftwochen (SWW)

Viele Frauen bemerken bereits ab der 8. Schwangerschaftswoche, dass der Bauch sich ganz leicht zu wölben beginnt. Zum Ende des dritten Schwangerschaftsmonats ist die kleine Wölbung, die mal eine große Babykugel wird, für die Schwangere und ihren Partner oder andere Eingeweihte bereits sichtbar. Ab Ende des vierten Schwangerschaftsmonats nimmt der Bauchumfang dann meistens so zu, dass der Babybauch ab Anfang des 5. Schwangerschaftsmonats kaum noch zu verstecken ist. Spätestens ab dem sechsten Monat ist der Bauchumfang dann so fortgeschritten, dass bei fast allen Frauen eine deutliche Kugel zu sehen ist. Bei manchen Frauen verteilt sich der Bauch nach vorne, andere haben es mehr seitlich. Im neunten Monat legen viele Frauen nochmal am Bauchumfang zu und auch die Position des Bauches verändert sich nochmal - er rutscht kurz vor der Geburt mithilfe der Senkwehen nach unten.

Bauchumfang so unterschiedlich wie die Frauen selbst

Jede Frau ist anders, so auch der Schwangerschaftsbauch. Bei einer Umfrage unter unseren Schwangeren war der kleinste Bauchumfang am Ende der Schwangerschaft 87 cm. Der größte angegebene Bauchumfang am Ende der Schwangerschaft war 1,65 m. Am häufigsten wurden Werte des Bauchumfangs zwischen 100 cm und 120 cm angegeben.

Als Faustregel gilt: Der Bauchumfang vergrößert sich in der Schwangerschaft um etwa 40 cm. Bei einer Mehrlingsschwangerschaft wird der Bauchumfang meistens noch deutlich größer. In den folgenden Bildergalerien sehen Sie den Umfang der Babybäuche von Frauen in den unterschiedlichsten Schwangerschaftswochen.

Babybauch-Bilder 37. bis 41. Schwangerschaftswoche (9./10. Monat)

Babybäuche 37. bis 41. Schwangerschaftswoche (im 9./10. Monat)

Sie haben auch ein schönes Babybauch-Foto und möchten, dass wir es hier veröffentlichen? Dann schicken Sie es uns mit Angabe der Schwangerschaftswoche und Ihrer Einverständniserklärung zur Veröffentlichung an redaktion@9monate.de.

Autor: Miriam Funk
Letzte Aktualisierung: 19. September 2017
Quellen

Beiträge im Forum "Geburtstermin Juli/August 2018"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Gesund & Fit

Grippe in der Schwangerschaft kann schwere Komplikationen hervorrufen und birgt Gefahren für Mutter und Baby. Die wichtigste Schutzmaßnahme gegen Grippe ist auch in der Schwangerschaft die Impfung. Mehr...

Gesund & Fit

Rauchen in der Schwangerschaft: Welche Folgen gibt es? Wo finden Schwangere Hilfe beim Aufhören? Informationen, Tipps und Hilfestellung. Mehr...

Gesund & Fit

Das fetale Alkoholsyndrom kann beim ungeborenen Baby auftreten, wenn die werdende Mutter während der Schwangerschaft Alkohol zu sich nimmt. Je nach Konstitution der Mutter können schon regelmäßige geringe... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Neuste Themen in den Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen
Weitere interessante Themen
  • Honig in der Schwangerschaft

    Manche Schwangere fragt sich, ob sie während der Schwangerschaft Honig essen darf. Da allgemein bekannt ist, dass Säuglinge unter einem Jahr keinen Honig essen dürfen, sind manche... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Zum Seitenanfang