Suchen Menü

Zyklus & Fortpflanzung

Wie der Mensch sich fortpflanzt, ist eigentlich jedem klar. Aber genau betrachtet ist die menschliche Fortpflanzung ein sehr komplexer Vorgang, in dem viele Faktoren stimmen müssen. Besonders der Zyklus der Frau spielt dabei eine Rolle.

Zyklus & Fortpflanzung
© iStock.com/Poike

Generell ist das Wissen um den Zyklus der Frau und die Fortpflanzung des Menschen von großer Bedeutung. So kann dieses Wissen zum Beispiel auch bei der (natürlichen) Familienplanung genutzt werden, etwa bei der Schwangerschaftsverhütung.

Der Zyklus teilt sich in verschiedene Abschnitte ein: Am ersten Tag der beginnt der Zyklus und etwa zehn bis 14 Tage später, um den Zeitpunkt des Eisprungs herum – ist eine Befruchtung möglich. Manche Frauen erkennen den Zeitpunkt des Eisprung übrigens am sogenannten Mittelschmerz. Da Spermien einige Tage im Körper der Frau überleben können, nennt man die Tage vor und nach dem Eisprung übrigens die "fruchtbaren Tage". Folgt dann noch die Einnistung, kann das der Beginn der Schwangerschaft sein.

Voraussetzung ist, dass auch das Zusammenspiel der Hormone stimmt. Ist das nicht der Fall, kann es beispielsweise zu Zyklusstörungen kommen. Ein weiterer häufiger Grund, warum es mit dem schwanger werden nicht klappt: Einige Frauen haben keinen Eisprung.

Viele Frauen möchten übrigens auch das Geschlecht ihres Babys anhand des Zyklus beeinflussen. Es gibt sogar Studien, die besagen, dass bei der Fortpflanzung der Zeugungsmonat über die Gesundheit des Babys mitentscheidet. Wir haben für Sie alles Wissenswerte über den Zyklus der Frau, über die weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane sowie rund um Zyklus & Fortpflanzung zusammengestellt, damit Sie sich ein eigenes Bild machen können.

9monate Top-Tool

Tragen Sie Ihren Entbindungstermin ein und verfolgen Sie Woche für Woche die Entwicklung Ihres Babys.

Zum Tool
Zyklus & Fortpflanzung
Weiblicher Zyklus

Zwischen Eisprung und nächster Periode: So lange dauert die Gelbkörperphase und darum kann sie verkürzt sein! → Weiterlesen

Hoden, Prostata und Co.

Zu ihnen zählen der Penis, aber auch Hoden, Samenleiter und Prostata. Ein Überblick! → Weiterlesen

LH, FSH und hCG

Faszinierendes Zusammenspiel der Hormone: Gonadotropine regeln den Ablauf des weiblichen Zyklus. → Weiterlesen

Tricks, um das Geschlecht zu beeinflussen

Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. So kann es klappen. → Weiterlesen

Hormontherapie

Synthetische Hormone: So vielseitig sind Gestagene und diese Wirkung haben sie. → Weiterlesen

Essentiell für Zyklus und Schwangerschaft

Eines der wichtigsten weiblichen Geschlechtshormone: Östrogen spielt vor allem im Zyklus und in der Schwangerschaft eine entscheidende Rolle. → Weiterlesen

Dauer und Phasen berechnen

Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert. Mehr darüber erfahren! → Weiterlesen

Zyklus & Fortpflanzung

Alles zu seinen Aufgaben und dem Normbereich. → Weiterlesen

Verantwortlich für die Eizellreifung

Was sagt der FSH-Wert aus und was tun, falls er zu niedrig oder zu hoch ist? → Weiterlesen

Stillen

Das Hormon für die Milchproduktion: So sorgt Prolaktin für die Milchbildung. → Weiterlesen

Kinderwunsch & Familienplanung

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Hier finden Sie eine Übersicht der Experten-Foren, in denen Sie sich mit Experten unterhalten können.

Zum Experten-Forum
9monate Top Tool

Der chinesische Empfängniskalender sagt angeblich das Geschlechts Ihres Kindes voraus. Stimmt es bei Ihnen? Probieren...

Zum Tool
9monate Top Tool

Schwanger? Finden Sie heraus, ob Ihr HCG-Wert bis zur 6. Schwangerschaftswoche im Normbereich liegt und sich normal...

Zum Tool