Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 23. Mai 2018
Menu

Geburtsvorbereitung

Früher oder später befasst sich jede werdende Mutter in der Schwangerschaft mit der bevorstehenden Geburt. Was sollte noch vorbereitet werden, habe ich an alles gedacht, auch für die erste Zeit mit dem Baby daheim?

Geburtsvorbereitung
Ihre Hebamme hilft Ihnen bei der Geburtsvorbereitung - mit körperlichen Vorbereitungen wie der Dammmassage bereiten Sie Ihren Körper auf die Geburt vor
© iStock/kjohansen

Auf die Geburt vorbereitet, sodass alles "perfekt" laufen kann - welche Schwangere träumt nicht davon? Dass man eine Geburt nicht planen kann, weiß jede werdende Mama eigentlich selbst - und auch jede Hebamme wird das bestätigen. Sie können aber selbst einiges tun, um sich auf die Geburt vorzubereiten.

Vorbereitung auf die Geburt

Zur Geburtsvorbereitung gehören sowohl die körperliche Vorbereitung als auch die Vorbereitung der Umwelt. Zudem müssen bereits vor der Geburt Entscheidungen getroffen werden, zum Beispiel, wie und wo die Geburt stattfinden und wer dabei sein soll. Viele Schwangere besuchen auch einen Geburtsvorbereitungskurs. Viele Schwangere sind zwar voller Vorfreude auf das Baby, haben aber auch Angst vor der Geburt. Das ist ganz normal. Informieren Sie sich vorher über die Vorgänge unter der Geburt, welche Schmerzmedikamente es gibt und wie Sie mental dieses freudige, einmalige Ereignis begehen möchten.

Auch der Körper bereitet sich auf die Geburt vor, etwa mit Übungswehen. Sie selbst können dazu beitragen, Ihren Damm dehnfähiger zu machen, indem Sie etwa neun Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin mit der Dammmassage beginnen.

Vorbereitung aufs Baby

Früh genug sollte auch die Kliniktasche gepackt und die Erstausstattung besorgt werden. Überlegen Sie sich auch frühzeitig, wen sie anrufen, wenn es mit den Wehen losgeht, wo eventuell Ihre Kinder untergebracht werden und wer Ihre Haustiere versorgt, wenn Sie im Krankenhaus sind. So gut vorbereitet können Sie mit freiem Kopf und voller Zuversicht Ihr Baby entbinden.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 16. Juni 2016

9monate Top-Tool

Tragen Sie Ihren Entbindungstermin ein und verfolgen Sie Woche für Woche die Entwicklung Ihres Babys.

Zum Tool > Alle Tools & Services
Geburtsvorbereitung
Geburtsvorbereitung

Ab wann treten Übungswehen auf und wie kann man sie erkennen? Unsere Tabelle zeigt Ihnen, wie Sie Übungswehen von echten Geburtswehen unterscheiden können. Mehr...

Geburtsvorbereitung

Wenn das erste Baby unterwegs ist, ist es ratsam, während der Schwangerschaft zunächst nur eine Grundausstattung anzuschaffen. Nach der Geburt können Eltern die Babyausstattung nach und nach aufstocken. Mehr...

Geburtsvorbereitung

Wie und wo möchte ich entbinden? Wer soll dabei sein? Will ich ein Schmerzmittel? Diese und viele andere Fragen rund um die Geburt beantworten sich Schwangere in ihrem Geburtsplan. Mehr...

Babys mit niedrigem Geburtsgewicht

Manche Babys sind bei der Geburt zu klein, obwohl sie zeitgerecht geboren sind. Welche Folgen eine Mangelgeburt haben kann. Mehr...

Geburtsvorbereitung

Hebammen und Frauenärzte begleiten und betreuen Frauen medizinisch während der Schwangerschaft und der Geburt. Die fachlichen Kompetenzen und Erfahrungen dieser beiden Berufsgruppen ergänzen sich ideal und... Mehr...

Geburtsvorbereitung

Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten sich an den... Mehr...

Geburtsvorbereitung

Geht es jetzt endlich los oder doch noch nicht? Auf diese Symptome sollten Sie besonders achten, Mehr...

Geburtsvorbereitung

Wie wird die Geburt? Was erwartet mich im Kreißsaal? Werde ich die Schmerzen aushalten? Viele Fragen dieser Art beschäftigen Schwangere, vor allem Erstgebärende. Wir haben mit Hebammen gesprochen und... Mehr...

Geburtsvorbereitung

Viele Hebammen empfehlen Schwangeren als geburtsvorbereitende Maßnahme das Trinken von Himbeerblättertee. Wir verraten, was es damit auf sich hat. Mehr...

Geburtsvorbereitung

Bald ist es so weit? Dann wird es jetzt Zeit alle Vorbereitungen für Geburt und Wochenbett zu treffen. Wenn es dann losgeht, können Sie ganz entspannt sein – selbst wenn sich Ihr Baby nicht an den errechneten... Mehr...

Hier finden Sie eine Übersicht der Experten-Foren, in denen Sie sich mit Experten unterhalten können.

Zum Experten-Forum
9monate Top Tool

Der chinesische Empfängniskalender sagt angeblich das Geschlechts Ihres Kindes voraus. Stimmt es bei Ihnen? Probieren...

Zum Tool > Alle Tools & Services
9monate Top Tool

Schwanger? Finden Sie heraus, ob Ihr HCG-Wert bis zur 6. Schwangerschaftswoche im Normbereich liegt und sich normal...

Zum Tool > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang