Suchen Menü
Bleibende Erinnerung

Gipsabdruck vom Babybauch: So wird er perfekt

Du möchtest deinen Babybauch gerne plastisch in Erinnerung behalten? Dann bietet sich ein Gipsabdruck am Ende der Schwangerschaft an! Nach dem Trocknen kannst du ihn nach Lust und Laune gestalten und zum Beispiel im Babyzimmer aufhängen. Wir haben Tipps und eine Anleitung, damit dein Gipsabdruck perfekt gelingt.

Babybauch Gipsabdruck Warten auf Trocknen
© shutterstock/andrekoehn

Neben dem Bemalen des Babybauchs und einem Foto-Shooting im letzten Drittel der Schwangerschaft ist ein Gipsabdruck des Kugelbauchs eine weitere Möglichkeit, eine bleibende Erinnerung an die Monate mit Baby im Bauch zu schaffen. Damit der Abdruck ganz besonders individuell aussieht, kannst du ihn nach dem Trocknen noch bemalen und zum Beispiel aufhängen. Folge einfach unserer Anleitung für deinen DIY-Bauchabdruck aus Gips.

Artikel-Inhalte auf einen Blick:

Gipsabdruck vom Babybauch: Tipps und Ideen

Benötigtes Material und Kosten für einen Gipsabdruck vom Babybauch

Um einen Babybauchabdruck aus Gips zu formen, brauchst du folgende Utensilien:

  • Folie oder andere Unterlage gegen Gipsflecken
  • 1 Schere
  • warmes Wasser
  • Handtücher
  • Körperöl und Vaseline
  • 4 bis 6 schmale Gipsbinden, 8 bis 10 cm breit
  • 2 bis 3 breite Gipsbinden, 16 cm breit
  • Einmalhandschuhe

Die Gipsbinden bekommst du in Apotheken, es gibt sie aber auch in Fachgeschäften für Künstlerbedarf. Zu einem Preis von rund 20 bis 30 Euro kannst du auch fertige Sets für den Babybauchabdruck zu Hause kaufen. Sie enthalten zum Beispiel die benötigten Binden, Handschuhe, Vaseline, Schleifpapier und Farben für das anschließende Bemalen. Günstiger kommst du aber weg, wenn du die Bestandteile einzeln besorgst!

Gipsabdruck vom Babybauch: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Vor dem Herstellen des Gipsabdrucks sollte der Bauch, die Brust bis zu den Achseln und die Seiten des Rumpfes dick mit Vaseline und dem Körperöl eingerieben werden, damit sich die Abformung hinterher problemlos von der Haut lösen lässt.

Nun werden die zuerst die breiten Gipsbinden zugeschnitten, kurz ins warme Wasser getaucht, ausgedrückt und dann auf den Körperbereich gelegt, der abgebildet werden soll. Zwei Schichten werden mit den breiten Binden, die Feinheiten und restlichen dünnen Gipsstellen werden anschließend mit den schmalen Streifen belegt. Manche Frauen möchten nur einen Abdruck vom Bauch, andere hingegen möchten die Brust und den Bauch abgeformt haben. Hiernach richtet sich der Materialverbrauch und wie lange das Anbringen der Gipsbinden dauert.

Gipsbauch am besten von oben nach unten modellieren

Bewährt hat sich, den Abdruck von oben nach unten anzubringen. Der erste Gipsstreifen wird am besten quer über die Brust gelegt. Die einzelnen Streifen sollten immer an den Rändern überlappen und dürfen möglichst keine Falten haben. Jede Bahn sollte sich möglichst glatt der Haut anschmiegen. Am gesamten Rand des Babybauch-Gipsabdrucks sollten die Ränder der Gipsstreifen umgelegt werden, um ein Ausfransen zu verhindern und den Rand stabiler und ansehnlicher zu machen.

Gips trocknet recht schnell. Sollten sich im trockenen Zustand dünne oder instabile Stellen zeigen, kannst du den Babybauchabdruck dort noch nachbessern. Nach dem vollständigen Austrocknen des Gipsbauchs kann dieser auch mit Modellgips oder Schleifpaper geglättet und nach Belieben bemalt werden, zum Beispiel mit Acrylfarbe. Am besten grundierst du ihn vorher weiß. Falls du selbst keine Zeit oder künstlerische Ader hast, gibt es auch kommerzielle Angebote, um deinen Gipsabdruck nach individuellen Wünschen zu verschönern.

Welche Position ist ideal für den Gipsabdruck vom Babybauch?

Die bequemste Sitzposition für den Gipsbauch ist auf einem Stuhl in leichter Rücklage, damit der Bauch nicht gestaucht wird. Hierzu kann ein Kissen in den Rücken geschoben werden. Die Sitzposition sollte möglichst entspannt sein, das beste Ergebnis des Gipsabdrucks erreicht man jedoch im Stehen. Die Prozedur kann bis zu einer Stunde dauern, was in der Schwangerschaft anstrengend werden kann. Anschließend sollte der Gips noch etwa 20 Minuten trocknen können.

Babybauch-Abdruck allein anfertigen oder mit Helfer*in?

Genau wie beim Bemalen des Babybauchs ist es prinzipiell möglich, den Gipsabdruck ohne helfende Hände anzufertigen. Allerdings dauert es etwas länger, ist anstrengender und macht auch bei weitem weniger Spaß. Falls möglich, hol also deinen*deine Partner*in ins Boot oder natürlich auch jemanden aus dem Freundeskreis! Du kannst das Eingipsen auch zum Bestandteil deiner Babyparty machen, dann können gleich mehrere Freund*innen helfen und daran teilhaben.

Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Gipsabdruck vom Babybauch?

Einen Gipsabdruck vom Babybauch wird idealereweise im letzten Drittel der Schwangerschaft gemacht, wenn der Babybauch so richtig schön ausgeprägt ist. Bis etwa drei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin kann der Abdruck gut gemacht werden. Der Grund: In den letzten drei Wochen können Senkwehen die runde Gestalt des Bauchs verändern, er wirkt dann "hängender". Außerdem wird das lange Sitzen für Hochschwangere immer anstrengender, schließlich müssen sie für den Gipsabdruck eine ganze Weile in der selben Position ausharren.

Beiträge im Forum "Geburtstermin Juli/August 2018"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Das Wachstum in Größe und Gewicht

Deine Schwangerschaft ist wirklich faszinierend: Verfolge das Wachstum deines Babys Woche für Woche mit! → Weiterlesen

Schwangerschaftsdokument

Ab der ersten Vorsorgeuntersuchung bis nach der Geburt: Der Mutterpass ist eines der wichtigsten Dokumente für die Schwangerschaft. → Weiterlesen

Gesunde Schwangerschaft

Zu viel, zu wenig oder optimal: So unterschiedlich ist die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft. → Weiterlesen

Stammzellen aus der Nabelschnur haben ein großes Potential bei der Behandlung von Krankheiten

mehr lesen...

Wie smarte Technologien werdenden Mamas Sicherheit geben können

Zum Ratgeber

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen

Wann kommt mein Baby? Mit dem Geburtsterminrechner kannst du das schnell und einfach herausfinden

mehr lesen...
Weitere interessante Themen