Suchen Menü
Medizinredakteurin

Miriam Funk

Als Medizinredakteurin beim Gesundheitsportal 9monate schreibt Miriam Funk seit vielen zu allen Themen rund um Gesundheit während der Schwangerschaft und Geburt.

Miram Funk arbeitet seit 2005 als Medizinjournalistin. Nach ihrer Ausbildung und jahrelangen Tätigkeit als Physiotherapeutin absolvierte sie ein Studium zur Diplom-Übersetzerin für die Sprachen Englisch und Spanisch. Da für sie klar war, dass Schreiben ihre Leidenschaft ist, schloss sie ein Volontariat in einem Medizinverlag an, um die Redaktionsarbeit von der Pike auf zu lernen. 2007 wechselte sie dann von Print zu Online. Von 2007 bis 2017 leitete sie als Chefredakteurin mehrere Gesundheitsportale, unter anderem das Portal www.9monate.de.

Da sie ihren Fokus verändern wollte, wechselte sie im Januar 2018 in die Lifeline-Redaktion und widmet sich seitdem wieder mit Vorliebe Krankheitsthemen. 2018 hat sie die wissenschaftliche Weiterbildung zur Social Media-Managerin an der TH Köln absolviert. Miriam Funk arbeitet außerdem als Autorin ("Tabuthema Fehlgeburt"), Übersetzerin und wissenschaftliche Lektorin. In ihrer Freizeit ist sie am liebsten in der Natur, praktiziert Yoga, liest oder tanzt auf Konzerten.

Die neuesten Artikel der Autorin
Leben mit Neugeborenem

Ein Tragetuch ermöglicht, Babys auf dem Rücken, auf der Seite oder vor dem Bauch zu tragen. Bei richtiger Verwendung bietet das Tragetuch viele Vorteile: Beispielsweise beruhigt die Körpernähe zur Mutter oder... Mehr...

Leben mit Neugeborenem

Die richtige Schlafumgebung spielt bei der Entwicklung des Babys eine große Rolle, besonders zur Vorbeugung des plötzlichen Kindstods. Es ist wichtig, dass Babys während des Schlafs nicht überwärmen, ihre... Mehr...

Beziehung & Sexualität

Zykluscomputer helfen Paaren dabei, die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage im Zyklus zu bestimmen. Die kleinen Geräte können deshalb bei Kinderwunsch und zur Verhütung eingesetzt werden. Mehr...

Beziehung & Sexualität

Die Spirale aus Kupfer ohne Hormone, früher auch Pessar oder Intrauterin-Pessar (IUP) genannt, ist zur Verhütung und wird in die Gebärmutter eingesetzt. Richtig angepasst, ist sie sehr sicher. Mehr...

Frauengesundheit

Einen Knoten in der Brust werden viele Frauen im Laufe ihres Lebens ertasten können. Man unterscheidet dabei auch zwischen knotigem Brustgewebe und einem eigentlichen Knoten, der verschiedene Ursachen haben... Mehr...

Diaphragma (Pessar)

Das Diaphragma ist ein mechanisches Verhütungsmittel. Es wird in die Scheide eingeführt und verhindert bei korrektem Sitz, dass Spermien in die Gebärmutter vordringen. Mehr...

Leben mit Neugeborenem

Kinder regenerieren beim Schlafen ihre geistigen und körperlichen Kräfte und verarbeiten die Eindrücke des Tages. Das Schlafverhalten und die Schlafdauer sind bei Kindern individuell häufig sehr... Mehr...

Vorsorgeuntersuchungen

Die U2, die so genannte Neugeborenen-Basisuntersuchung, findet zwischen dem dritten und zehnten Lebenstag statt. Empfehlenswert ist es, die Untersuchung bereits vor dem fünften Lebenstag durchführen zu lassen. Mehr...

Vorsorgeuntersuchungen

Bei dieser Untersuchung geht es in erster Linie darum, lebensbedrohliche Zustände und Schäden des Kindes zu erkennen, damit gegebenenfalls sofort Maßnahmen ergriffen werden können. Mehr...

Leben mit Neugeborenem

Mit einem Tragesack oder Tragebeutel lassen sich Babys auf dem Rücken oder vor dem Bauch tragen. Im Gegensatz zu einem Tragetuch, bei dem die Bindeweise erlernt werden muss, bedarf es keiner großen Übung, den... Mehr...

Alle weiteren Artikel der Autorin
Produktion beginnt schon in der Schwangerschaft

Kolostrum liefert von Anfang an wichtige Schutzstoffe für Immunsystem und Darm. Darum ist Vormilch so wichtig für Babys Gesundheit. Mehr...

Gesundheit & Entwicklung

Osteopathie bei Babys und Kindern wird als Therapie bei verschiedenen Problemen immer beliebter. Bei der Osteopathie werden Dysfunktionen mit den Händen ertastet und behandelt. Mehr...

Schwangerschaft

Übelkeit, Ziehen im Bauch und überhaupt ist diesmal alles anders - bin ich schwanger? Mehr...

Empfindlicher Darm bei Neugeborenen

Verdauungsbeschwerden beim Baby? In den ersten Lebensmonaten kommt das häufiger vor, denn der Darm ist jetzt noch unreif. Mehr...

Schwangerschaft

Wie groß die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft ist, kann man nicht pauschal sagen, denn sie ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Durchschnittlich zwischen zwölf und 13,5 Kilogramm nehmen Frauen während... Mehr...

Wie lange und wie oft?

Wie lange, in welcher Position und worauf sollte man bei der Ernährung achten? Lesen Sie hier die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Stillen. Mehr...

Schwangerschaft

Welchen Namen das Baby tragen wird, ist für viele werdende Eltern schon früh in der Schwangerschaft Thema. Aber wie können Paare bei der Namenswahl vorgehen, wenn sie noch keine Vorstellung vom Vornamen des... Mehr...

Gesundheit & Entwicklung

Ein neugeborenes Baby ist im Gegensatz zu vielen Tieren zunächst völlig hilflos und legt im ersten Lebensjahr eine rasante Entwicklung zurück. Die physiologische motorische Entwicklung ermöglicht dem Kind... Mehr...

Entbindung & Kaiserschnitt

Eine Überschreitung des errechneten Entbindungstermins ist prinzipiell kein Grund zur Sorge. Nur etwa vier Prozent aller Babys kommen von selbst am ausgerechneten Termin. Bei der Übertragung wird zwischen... Mehr...

Gesundheit & Entwicklung

Unter einer Phimose versteht man eine Verengung des vordersten Teils der Penisvorhaut. Bis zum dritten Lebensjahr sind Vorhaut und Eichel verklebt, mit dem Älterwerden löst sich diese Verklebung normalerweise.... Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen