Suchen Menü

Fetale Überwachung

Die fetale Überwachung bei der Geburt dient dazu, die Herztöne des Babys zu überwachen und zu kontrollieren, dass es dem Baby gut geht. Denn nicht nur Mutter und Vater sind während der Geburt gestresst, das Baby ist es auch.

Fetale Überwachung
Unter der Geburt werden die Herztöne des Kindes strenge kontrolliert
© iStock.com/oral222

Die traditionelle Überwachung des Fötus bei der Geburt besteht darin, dass die Hebamme die Herzschlagfrequenz des Fötus durch die Bauchdecke abhört und verfolgt. Hierzu gebrauchten Hebammen früher ein hölzernes Hörrohr, das Pinnard-Stethoskop. Einige Hebammen und Ärztinnen benutzen es auch heute noch.

Meist werden heute in modernen Kliniken die Herztöne mit dem CTG (Kardiotokographie) überwacht, das nicht nur Informationen über die Herzfrequenz liefert, sondern auch Aufschlüsse darüber gibt, in welchem Zustand sich der Fötus während der Wehen befindet. In einigen Kliniken ist die fortwährende Überwachung unter den Wehen mit dem CTG üblich.

Viele Hebammen sehen auch bei einer Klinikgeburt von der ununterbrochenen elektronischen Kontrolle ab, weil sie die Aufmerksamkeit der Schwangeren und der Ärztinnen ablenkt.

Beiträge im Forum "Geburtstermin Juli/August 2018"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Geburtseinleitung

Cytotec wurde ursprünglich als Magenschutzmittel zugelassen, spielt aber auch bei der Geburtseinleitung eine große Rolle. Mehr...

Nötig oder überflüssig?

Der Dammschnitt ist der häufigste geburtshilfliche Eingriff. Doch wann wird er notwendig und wie läuft alles ab? Mehr...

Beliebt in Zeiten von Corona

Wie bereitet man eine ambulante Geburt am besten vor und für wen kommt sie infrage? Tipps und Infos! Mehr...

Wenn Eltern das Nabelschnurblut ihres Kindes einlagern, können sie für dessen spätere Gesundheit vorsorgen.

mehr lesen...

Wie smarte Technologien werdenden Mamas Sicherheit geben können

Zum Ratgeber

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Wann kommt mein Baby? Mit dem Geburtsterminrechner können Sie das schnell und einfach herausfinden

mehr lesen...
Weitere interessante Themen
  • Medikamente während der Entbindung

    Einer Gebärenden mit chemischen Medikamenten die Schmerzen nehmen zu können, sie zu beruhigen oder zu narkotisieren, ist eine segensreiche Errungenschaft der modernen Geburtshilfe.... Mehr...

  • Wehen

    Wehen bezeichnen das Zusammenziehen (Kontraktion) der Gebärmutter während Schwangerschaft und Geburt. Nach der Geburt sorgen die Wehen für die Ausstoßung der Nachgeburt inklusive... Mehr...

  • Risikogeburt

    Risikogeburt ist eine Geburt, der eine Risikoschwangerschaft vorausgeht oder eine Geburt, bei der plötzlich Komplikationen eintreten, die zu einer erhöhten gesundheitlichen... Mehr...