Suchen Menü

Vaginale Untersuchung

Die vaginale Untersuchung ist Bestandteil der Schwangerschafts-Vorsorgeuntersuchung. Wird die vaginale Untersuchung beim ersten Arztbesuch durchgeführt, kann die Ärztin schon früh die ersten Anzeichen für eine Schwangerschaft erkennen.

Vaginale Untersuchung
Bei einer vaginalen Untersuchung in der Schwangerschaft kann der Arzt prüfen, ob der Muttermund verschlossen ist
© iStock.com/yul

Gegebenenfalls wird zu Beginn der Schwangerschaft ein Scheidenabstrich gemacht.

Mit einem Teststreifen wird der pH-Wert des Scheidensekretes überprüft. Abweichungen weisen auf eine Scheideninfektion hin. Frauen können auch selbst den pH-Wert des Scheidensekretes überprüfen. Selbstuntersuchungshandschuhe mit pH-Teststreifen gibt es in jeder Apotheke. Diese Untersuchung ist sinnvoll bei einer vorausgegangenen infektionsbedingten Fehlgeburt, drohender Frühgeburt oder vorzeitigen Wehen.

Bei der Untersuchung führt der Arzt oder die Ärztin zwei Finger in die Scheide ein und tastet mit der anderen Hand den Bauch ab, um die Größe der Gebärmutter abzuschätzen und die Beckengröße zu beurteilen.

Im Verlauf der Schwangerschaft wird der Frauenarzt oder die Ärztin immer wieder prüfen, ob der Muttermund fest geschlossen ist. Dieser darf sich erst kurz vor der Entbindung öffnen.

Beiträge im Forum "Frauengesundheit"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Nicht-invasiver Pränataltest

Pränataldiagnostik: Wie nicht-invasive Pränataltests (NIPT) ablaufen und was sie aussagen! Mehr...

Vorgeburtliche Diagnostik

Pränataldiagnostik: So funktioniert der PraenaTest zur Suche nach Trisomien beim Baby. Mehr...

Bluttest in der Schwangerschaft

Der Harmony-Test ist eine relativ neue Untersuchung auf Chromosomenstörungen beim ungeborenen Kind. Durch eine Blutprobe der Mutter können so etwa Trisomien erkannt werden. Mehr...

Stammzellen aus der Nabelschnur haben ein großes Potential bei der Behandlung von Krankheiten

mehr lesen...

Wie smarte Technologien werdenden Mamas Sicherheit geben können

Zum Ratgeber

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Wann kommt mein Baby? Mit dem Geburtsterminrechner können Sie das schnell und einfach herausfinden

mehr lesen...
Weitere interessante Themen
  • Mutterschaftsrichtlinien

    Mutterschaftsrichtlinien sind Richtlinien, die vom Bundesausschuss der Ärzte und Krankenkassen herausgegeben wurden. Sie regeln die ärztliche Betreuung während der Schwangerschaft... Mehr...

  • Symphysen-Fundus-Abstand (SFA)

    Die Messung des Symphysen-Fundus-Abstands (SFA) wird während der Schwangerschaftsvorsorge vom Frauenarzt oder der Hebamme durchgeführt, um das kindliche Wachstum im Mutterleib zu... Mehr...