Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 23. Mai 2019
Menu

Buchtipp: Du wirst das Kind schon schaukeln

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 14. August 2014

Endlich ist das Baby da! Doch zu all dem Glück kommt auch die Unsicherheit frisch gebackener Mütter: Wie wird es zu dritt zu Hause sein? Werde ich nachts jemals wieder schlafen? Wann wird sich mein Körper von Geburt und Stillzeit erholt haben? Vicki Iovine schildert in ihrem Buch offen und ehrlich, was nach der Geburt auf die Eltern zukommt: „Du wirst das Kind schon schaukeln“ begleitet junge Mütter im ersten Jahr.

Du wirst das Kind schon schaukeln
Du wirst das Kind schon schaukeln von Vicki Iovine

In der Zeit nach der Geburt kommen die meisten Mamas mächtig ins Schleudern. Andere Mütter und ihre Tipps und Erfahrungen sind da eine wertvolle Stütze. „Neue Mamas sind oft eingeschüchtert von der gewaltigen Verantwortung. Außerdem sind sie in der Regel wenig auf das komplette Chaos vorbereitet, das ein Baby mit sich bringt“, erklärt Iovine. „Das Leben mit Kindern ist ein bisschen wie ein Wettlauf: Du rennst die ganze Zeit im Kreis herum, ohne Start- und Ziellinie.“ Ihr wichtigster Rat für junge Mütter, um mit dem Schlafentzug und der ständigen körperlichen Anstrengung besser umzugehen: „Steh nicht, wenn du sitzen kannst, sitz nicht, wenn du liegen kannst und bleib nicht wach, wenn du schlafen kannst.“

Was Hebammen nicht sagen, Männer nicht wissen und nur die beste Freundin verrät – unter diesem Motto steht „Du wirst das Kind schon schaukeln“. Iovine hat bewusst ein Buch für Mütter geschrieben und keinen weiteren Ratgeber darüber, wie man das Baby richtig pflegt und fördert: „Ein Buch, das sich nur mit uns Müttern beschäftigt und der verblüffenden Tatsache, dass sich unser Leben mit der neuen Mutterrolle für immer verändert“, erklärt sie. In dem Ratgeber spricht sie in ihrer eigenen, offenen Art über Baby-Euphorie und Babyblues, Schlafentzug, Sex, Figurprobleme,  Stillenoder Rückkehr in den Job.

Wissenswertes: Einige Dinge, die Mamas nicht tun

  • Junge Mamas verlassen nicht einfach jederzeit das Haus.
  • Junge Mamas essen nicht im Sitzen. 
  • Junge Mamas lesen nichts, für das sie mehr Zeit bräuchten als für einen Toilettenbesuch. 
  • Junge Mamas haben keinen blassen Schimmer, welcher Film für den Oscar nominiert wurde. 
  • Junge Mamas erinnern sich nicht mehr, wie sie sich früher für ein gepflegtes Äußeres ins Zeug legten.

Die Autorin Vicki Iovine ist Mutter von vier Kindern, Fernsehproduzentin und veröffentlicht regelmäßig Beiträge in einer amerikanischen Elternzeitschrift.

Du wirst das Kind schon schaukeln
Das erste Jahr mit deinem Baby
Vicky Iovine
262 Seiten, 14,99 €
TRIAS Verlag 2013
ISBN: 978-3-8304-6746-5

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 14. August 2014
Quellen
Beiträge im Forum "Geburtstermin November/Dezember 2017"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Leben mit Neugeborenem

Still-BH und Stillkleidung sind - wie der Name schon sagt - für stillende Mütter eine praktische Möglichkeit, ihr Baby zu Hause und unterwegs zu stillen, ohne sich zu sehr entkleiden zu müssen. Mehr...

Leben mit Neugeborenem

Beim Milchstau kann die Milch einer stillenden Frau nicht aus den Brüsten oder aus einzelnen Milchgängen abfließen. Dadurch können sich die Brüste verhärten, spannen und sehr druckempfindlich werden. Mehr...

Produktratgeber

5 Mobiles, die dein Kind unbedingt brauchtHuch, was bewegt sich denn da? Mobiles gehören zu den beliebtesten Babyspielzeugen – vermutlich auch deshalb, weil sie so wahnsinnig vielseitig sind. Bereits in den... Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen
Weitere interessante Themen
  • Wochenbett - Zeit für Mutter und Kind

    Der Begriff Wochenbett stammt aus früheren Zeiten, wo eine Mutter nach der Geburt von der Großfamilie umsorgt wurde, um sich von den Strapazen der Geburt erholen zu können. Leider... Mehr...

  • Ist mein Kind hochbegabt?

    Hochbegabung lässt sich nicht auf den ersten Blick erkennen. Wir sagen Ihnen, welche Anhaltspunkte auf eine Hochbegabung bei Ihrem Kind hinweisen können. Das können intellektuelle... Mehr...

Zum Seitenanfang