Suchen Menü
Runde Kraftpakete

Stillkugeln: Leckere Energiebällchen für das Wochenbett

Rund und gesund: Als kleine Aufmerksamkeit für die Mama sind Stillkugeln ein beliebtes Geschenk beim Wochenbettbesuch. Wir zeigen, wie leicht Sie die Energy Balls selber machen können und welche gesunden Stoffe drinstecken.

Stillkugeln Energy Balls
Stillkugeln, auch Energiebällchen oder Energy Balls genannt, eignen sich als gesunde und sättigende Zwischenmahlzeit – und natürlich nicht nur für stillende Frauen.
© GettyImages/OatmealStories

Frisch gebackene Mamas haben viel Hunger und wenig Zeit – diese Kombination schreit geradezu nach gehaltvollen, aber gesunden Snacks für zwischendurch. Hier kommen Stillkugeln ins Spiel. Es bietet sich zum Beispiel an, schon vor der Geburt einen Vorrat an Energiebällchen anzulegen oder sie sich von Babybesuch im Wochenbett mitbringen zu lassen.

Artikel-Inhalte im Überblick:

Stillen und Ernährung: Diese Lebensmittel sind jetzt besonders gut!

Es gibt inzwischen – zum Beispiel in großen Supermärkten oder auch Drogerien und Bioläden – eine große Auswahl an Energy Balls zu kaufen. Allerdings spart es Geld und Verpackungsmaterial, die Bällchen selber zu machen. Das geht ganz schnell, vor allem, wenn Sie eine Küchenmaschine zum Zerkleinern der Zutaten parat haben.

Superschnelles Grundrezept für Stillkugeln

Um Energiebällchen selber zu machen, brauchen Sie nur diese paar Zutaten:

  • 140 Gramm getrocknete Datteln (oder anderes Trockenobst, etwa Aprikosen oder Feigen)
  • 70 Gramm Nüsse oder Kerne, zum Beispiel Cashews, Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse oder Kürbiskerne
  • 1 Esslöffel Nussmus nach Wahl, zum Beispiel Mandelmus, Cashewmus oder Erdnussbutter

Diese Grundzutaten vereinen in sich viele Vorteile: Datteln und andere Trockenfrüchte schmecken süß, sättigen lange und lassen den Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigen wie beispielsweise Süßigkeiten. Nüsse sind in erster Linie Lieferanten für Ballaststoffe und Mineralien. Gerade stillende Frauen haben einen erhöhten Energie- und Nährstoffbedarf.

Stillen und die richtige Ernährung

Um Stillkugeln herzustellen, geben Sie alle Zutaten zusammen in den Mixer oder Küchenhäcksler. Wenn Sie kein solches Gerät besitzen, können Sie die Nüsse/Kerne alternativ auch von Hand hacken, das Trockenobst mit einer Gabel zerdrücken und anschließend alles mit dem Nussmus vermengen.

Geschmackssache: Energy Balls mit Kakao, Kokos oder Vanille?

Zum Verfeinern und Würzen der kleinen Kraftpakete bieten sich Kakaopulver oder -Nibs, Vanille oder Zimt an. Haferflocken oder Leinsamen erhöhen den Ballaststoffgehalt – das unterstützt die Verdauung, die nach der Geburt zunächst manchmal etwas träge ist.

Nach dem Rollen lassen sich die Kugeln noch nach Belieben optisch abrunden, zum Beispiel, indem sie in Kokosflocken, Sesam, Mohn, Kakao oder Chiasamen gewälzt werden.

Stillkugeln und -kekse decken erhöhten Energiebedarf

Eine Stillkugel liefert etwa 100 bis 150 Kilokalorien (kcal), das schwankt je nach Größe und Zutaten. Der tägliche Bedarf an Zusatzkalorien einer voll stillenden Frau beträgt grob gerechnet 500 kcal. Haltbar sind die Kugeln im Kühlschrank rund eine Woche, bewahren Sie sie am besten in einer luftdichten Dose auf.

Tipp: Wer lieber backen möchte oder eine Alternative zu den Energiebällchen sucht, kann auch einmal Stillkekse ausprobieren. Hier finden Sie ein leckeres und gehaltvolles Rezept. Die Kekse halten sich länger als Stillkugeln, liefern jedoch deutlich mehr Zucker und Fett.

Tabu-Lebensmittel in der Stillzeit
Beiträge im Forum "Geburtstermin November/Dezember 2017"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Frühgeburt

Früher Start ins Leben: Wie sich Frühchen entwickeln und was ihnen dabei hilft. Mehr...

Leben mit Neugeborenem

Ob wir Babysprache deuten können, warum Babys aus verschiedenen Ländern unterschiedlich weinen und wie sich aus Weinen und Brabbeln schließlich Sprache entwickelt. Mehr...

So bleiben Sie ein Liebespaar

Baby und Beziehungsstress? Mit diesen Expertentipps meistern frisch gebackene Eltern die Herausforderungen im ersten Babyjahr. Mehr...

Alle Themen zu Coronavirus, SARS-CoV-2 und COVID-19- Übersichtlich auf einer Seite.

mehr lesen...

Diese Schritte macht Ihr Nachwuchs Monat für Monat!

mehr lesen...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen
Weitere interessante Themen
  • Horoskop: Babys Sternzeichen

    Unter welchem Sternzeichen wird oder ist Ihr Baby geboren? Auch wenn man nicht an Horoskope glaubt, ist es interessant, welche Charaktereigenschaften den einzelnen Sternzeichen... Mehr...