Suchen Menü

Koffein in der Schwangerschaft: So viel davon steckt drin

Ein zu hoher Konsum von Koffein in der Schwangerschaft kann sich Studien zufolge auf die Schwangerschaft und das Baby auswirken und wird mit einem erhöhten Fehlgeburtsrisiko sowie zu niedrigem Geburtsgewicht in Verbindung gebracht. Die aktuellen Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung liegen bei maximal drei Tassen täglich, Fachgesellschaften anderer Länder wie den USA oder Schweden empfehlen maximal zwei Tassen Kaffee täglich.

Stammzellen aus der Nabelschnur haben ein großes Potential bei der Behandlung von Krankheiten

mehr lesen...

Wann kommt mein Baby? Mit dem Geburtsterminrechner können Sie das schnell und einfach herausfinden

mehr lesen...
Weitere interessante Themen
  • Sitz der Schwangerschaft

    Im Normalfall wandert das Ei nach der Befruchtung in die Gebärmutter. Doch nicht immer nistet es sich an der richtigen Stelle ein. Mehr...

  • Fetales Alkoholsyndrom

    Das fetale Alkoholsyndrom kann beim ungeborenen Baby auftreten, wenn die werdende Mutter während der Schwangerschaft Alkohol zu sich nimmt. Je nach Konstitution der Mutter können... Mehr...