Suchen Menü

Weicher Schanker (Ulcus molle) während der Schwangerschaft

Weicher Schanker (Ulcus molle) ist eine durch Geschlechtsverkehr übertragbare Erkrankung, die nach dem Infektionsschutzgesetz eine meldepflichtige Geschlechtskrankheit ist. Frauen wie Männer sind betroffen.

Weicher Schanker (Ulcus molle) während der Schwangerschaft
© iStock.com/nd3000

Bei beiden zeigen sich ähnliche Symptome, nämlich Eiterbläschen und ein sehr schmerzhaftes kleines Geschwür an der Stelle, wo der Erreger, ein gramnegatives Stäbchenbakterium Haemophilus ducreyi, in die Haut oder Schleimhaut eingedrungen ist.

Besondere Probleme durch Ulcus molle während der Schwangerschaft werden nicht beschrieben, aber Schwangere, die unter verdächtigen Symptomen leiden, sollten auf jeden Fall eine klare Diagnose stellen lassen, denn der Weiche Schanker kann mit der Syphilis verwechselt werden, die gravierende Folgen für das Ungeborene haben kann.

Die sicherste Maßnahme zur Verhütung von Geschlechtskrankheiten ist die Benutzung von Kondomen.

Beiträge im Forum "Geburtstermin Juli/August 2018"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Beschwerden & Erkrankungen

Diese Symptome des HELLP-Syndroms sollten Schwangere kennen. → Weiterlesen

Meist normaler Verlauf der Schwangerschaft

Welchen Einfluss hat eine Plazentaposition im vorderen Bereich der Gebärmutter und welche Komplikationen können entstehen? → Weiterlesen

Ursachen und was hilft

Harmlose Befindlichkeitsstörung oder Alarmsignal des Körpers? → Weiterlesen

Stammzellen aus der Nabelschnur haben ein großes Potential bei der Behandlung von Krankheiten

mehr lesen...

Wie smarte Technologien werdenden Mamas Sicherheit geben können

Zum Ratgeber

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen

Wann kommt mein Baby? Mit dem Geburtsterminrechner kannst du das schnell und einfach herausfinden

mehr lesen...
Weitere interessante Themen