Suchen Menü
Studie zu Babys im Mutterleib

Achtung, Fötus hört mit!

Das Ungeborene hört Lieder, merkt sie sich und erkennt sie noch Monate nach der Geburt wieder, so eine Studie.

Achtung, Fötus hört mit!
Noch im Mutterleib nehmen Babys Stimmen und Musik wahr - und erinnern sich noch nach der Geburt daran
© iStock.com/YakobchukOlena

Jede Frau, die schon einmal schwanger war, kennt das wahrscheinlich: Der Fötus reagiert auf Stimmen und Musik. Manche Babys mögen dann Mozart, andere fangen zum Strampeln an, wenn die Mutter AC/DC hört und beruhigen sich bei "Schlafe, mein Prinzchen".

Babys erkennen Stimmen im Mutterleib

Finnische Forscher der Universität Helsinki wollten jetzt genau wissen, ob der Fötus bereits richtig zuhört, ein Lied erkennt und sich auch nach der Geburt danach erinnern kann, das Gehirn also schon richtig arbeitet. "Auch wenn unsere früheren Untersuchungen gezeigt haben, dass Föten kleinere Sprachdetails und Stimmen erkennen können, wussten wir bis jetzt noch nicht, wie lange sie diese Informationen behalten", erklärt Eino Partanen, Hauptautor der Studie.

Der Fötus hört zu und denkt mit

Die Forscher baten 24 Schwangere, während des letzten Trimesters an fünf Tagen der Woche das Kinderlied "Twinkle Twinkle Little Star" zu hören. Sobald die Babys geboren waren, führten die Forscher eine Elektroenzephalographie (EEG) durch, um ihre Gehirnreaktion auf das Wiegenlied zu messen. Eine Gruppe von Neugeborenen, die das Lied im Mutterleib nicht gehört hatten, diente als Kontrollgruppe.

Dabei stellte sich heraus, dass die Babys, die das Lied bereits im Uterus gehört hatten, es sofort erkannten, die anderen nicht. Nach vier Monaten wurde die Untersuchung wiederholt. Wieder zeigte sich an den EEG-Kurven, dass die Kinder sich gut an das Lied erinnerten.

Lernprozess von Ungeborenen dokumentiert

Die Forscher sind stolz auf dieses Ergebnis, weil damit erstmals der Beweis für früheste Lernprozesse gelungen ist. Bereits Föten bekommen ganz genau mit, was in der Welt "da draußen" passiert und sie können sich sogar noch Monate nach der Geburt daran erinnern.

Neuste Artikel in dieser Rubrik
Was Schwangere jetzt brauchen

Diese Dinge helfen Ihnen entspannt durch die Schwangerschaft und in der ersten Zeit mit Baby Mehr...

Schwangerschaftshormon HCG

Viele Frauen fragen sich: Ab wann kann man einen Schwangerschaftstest machen? Mehr...

Schwangerschaft

Wie groß die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft ist, kann man nicht pauschal sagen, denn sie ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Durchschnittlich zwischen zwölf und 13,5 Kilogramm nehmen Frauen während... Mehr...

Stammzellen aus der Nabelschnur haben ein großes Potential bei der Behandlung von Krankheiten

mehr lesen...

Alle Themen zu Coronavirus, SARS-CoV-2 und COVID-19- Übersichtlich auf einer Seite.

Zum Ratgeber
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Wann kommt mein Baby? Mit dem Geburtsterminrechner können Sie das schnell und einfach herausfinden

mehr lesen...
Weitere interessante Themen
  • Lage des Kindes

    Die Lage (Situs) des Kindes innerhalb der Gebärmutter wird insbesondere bei den letzten Vorsorgeuntersuchungen im letzten Schwangerschaftsdrittel genau untersucht. Sie ist... Mehr...

  • Fruchtblase und Fruchtwasser

    Fruchtblase und Fruchtwasser bilden zusammen im Körper einer schwangeren Frau den Lebensraum des ungeborenen Kindes. Die Fruchtblase wird von den Eihäuten gebildet. Sie enthält das... Mehr...

  • Wie schlafen und träumen Babys im...

    Während sich das Gehirn im Tiefschlaf erholt, ist es im Traumschlaf vergleichbar aktiv wie im Wachsein. Zwar ist die Bedeutung dieser hohen Aktivität unklar, doch scheint sie für... Mehr...