Suchen Menü

Buchtipp: Hallo Baby, hier singt Mama

Autor: Karin Wunder, Medizinautorin
Letzte Aktualisierung: 23. Juni 2016

Schon im Mutterleib steht das Baby mit seiner Mutter und der Umwelt in Verbindung. Der Ratgeber "Hallo Baby, hier singt Mama" bietet interessierten (werdenden) Müttern viele Liedvorschläge, Musik zum Entspannen und Spielen und Informationen über Babys Sinne im Mutterleib.

Buchtipp: Hallo Baby, hier singt Mama
Buchtipp: Hallo Baby, hier singt Mama - von Carla Häfner
SCHOTT

Besonders im letzten Schwangerschaftsdrittel, spätestens etwa ab der 25. Schwangerschaftswoche, können Babys Geräusche außerhalb des Mutterleibs wahrnehmen, unterscheiden und speichern. In Studien hat sich gezeigt, dass sie besonders auf die Stimme der Mutter reagieren. Auch Musik kann sich das Baby im Mutterleib schon merken – und sich nach der Geburt daran erinnern.

Für alle werdenden Mamas, die sich für Musik begeistern und/oder gern selbst singen, bietet das Buch Hallo Baby, hier singt Mama von Dr. Carla Häfner eine Reihe von Liedvorschlägen zum selber Singen mit Noten. Auf der beiliegenden Musik-CD sind alle Lieder gesungen und musikalisch begleitet aufgeführt. Neben den Liedern zum Singen und den Übungen ist auf der CD Entspannungsmusik aufgespielt – perfekt geeignet zum Beispiel für Erholung oder auch als entspannende Begleitung zur Geburt. Weiterführende Informationen darüber, wie Babys Musik im Mutterleib und nach der Geburt wahrnehmen und was das bewirkt, finden sich außerdem in Hallo Baby, hier singt Mama.

Das Buch gliedert sich in einen Einführungsteil, der viele wichtige Informationen zum Thema Hören und Sinne im Mutterleib bereithält, unter anderem neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, und einen Abschnitt mit Liedern für verschiedene Stimmungen und Situationen:

  • Wenn Mama fürs Baby im Bauch singt
  • Wenn Mama fürs Baby im Bauch Musik hört
  • Wenn Mama entspannt
  • Wenn Mama und Baby miteinander spielen

Alle Lieder finden sich gesungen und musikalisch untermalt auf der CD wieder. 

FAZIT: Hallo Baby, hier singt Mama inspiriert werdende Mütter, schon früh mit ihrem ungeborenen Baby in Kontakt zu treten, und zwar auf eine der wohl ältesten Kommunikationsarten: durch Musik und Singen. Die Liedauswahl bietet dabei für viele Situationen und Stimmungen etwas und berücksichtigt auch die verschiedenen Stadien der Schwangerschaft – vom anregenden Lied zur Kontaktaufnahme bis zum Entspannungssong. Alle Lieder eignen sich auch fürs Vorsingen nach der Geburt.

Hallo Baby, hier singt Mama. Ein musikalischer Ratgeber für werdende Mütter

Carla Häfner

111 Seiten, Musiknoten mit Text und CD, 19,50 Euro

SCHOTT MUSIC Verlag

ISBN: 978-3-7957-0970-9

Autor: Karin Wunder, Medizinautorin
Letzte Aktualisierung: 23. Juni 2016
Quellen
Beiträge im Forum "Geburtstermin September/Oktober 2017"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Schwangerschaft

In der 30. Schwangerschaftswoche (30. SSW) wird es Zeit, dass Sie sich um offizielle Anträge kümmern und die Erstausstattung für Ihr Baby besorgen. Mehr...

Schwangerschaft

Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW alle zwei Wochen stattfinden. Mehr...

Schwangerschaft

Ihr Baby macht gerade eine wichtige Phase durch und auch Sie entwickeln sich in der 10. Schwangerschaftswoche weiter. Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Wann kommt mein Baby? Mit dem Geburtsterminrechner können Sie das schnell und einfach herausfinden

mehr lesen...
Weitere interessante Themen
  • Buchtipp: Tabuthema Fehlgeburt

    Der Ratgeber "Tabuthema Fehlgeburt" bietet fachliche Informationen rund um das Thema Fehlgeburt. Er soll betroffenen Frauen Wissen an die Hand geben, um das Geschehene zu... Mehr...