Suchen Menü
Unsere frühesten Prägungen

Buchtipp: Das Geheimnis der ersten neun Monate

Dieses Buch führt die Leser in die vorgeburtliche Welt eines Kindes – ab der Befruchtung bis zum Tag der Geburt. Dabei ist es kein Schwangerschaftsratgeber, sondern erklärt die heutige Sicht der vorgeburtlichen Prägung, die das Kind bereits im Mutterleib erlebt.

Das Geheimnis der ersten neun Monate
Das Geheimnis der ersten neun Monate von Hüther/Krens

Anschaulich wird die Entstehung des Nervensystems und somit aller Sinne erklärt. Einfühlsam versteht der Leser/die Leserin, was das Ungeborene bereits im Mutterleib an Erfahrungen und Fähigkeiten lernt. Die Beziehung zwischen Mutter und Kind prägt die Entwicklung des Ungeborenen enorm und auch die Gene nehmen Einfluss. Man weiß heute, dass bestimmte Erfahrungen auch unsere Gene verändern können und somit weitergegeben werden. Die Weichen werden also extrem früh gestellt, auch wenn man bisher dachte, dass die Phase der Prägung erst ab der Geburt beginnt. Die neue Erkenntnis der Neurobiologie lautet: Was das Kind bereits vor der Geburt gelernt hat, ist offenbar entscheidend dafür, was es später noch hinzulernen kann.

Das Buch wartet mit spannenden und emotionalen Fakten auf. Der Autor Gerald Hüther ist Neurobiologe und gilt derzeit als einer der renommiertesten Hirnforscher in Deutschland. Er ist bereits als Autor für Elternratgeber bekannt. Die Autorin Inge Krens ist Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt pränatale Psychologie und bildet Geburtshelfer und Hebammen sowie Therapeuten aus. Die beiden Autoren schaffen es, die faszinierende Entwicklungsgeschichte des Embryos leicht verständlich aufzuzeigen und uns die spannende Entwicklung näher zu bringen.

Fazit: Ein faszinierendes Buch mit sehr interessanten Einblicken in die Entstehung und Entwicklung des neuen Lebens. Berührend führt es den Leser/die Leserin in die geheimnisvollen, spannenden neun Monate vor der Geburt, ohne dabei zu wissenschaftlich zu werden.

Das Geheimnis der ersten neun Monate

Unsere frühesten Prägungen

Gerald Hüther, Inge Krens

157 Seiten, 9,95 €

BELTZ Verlag 2013

ISBN: 978-3407-229236

Zur Übersicht aller Buchtipps zum Thema Schwangerschaft.

Beiträge im Forum "Geburtstermin Juli/August 2018"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Schwangerschaft

Aufgaben der Nabelschnur während Schwangerschaft und nach der Geburt: Lieber auspulsieren lassen und wann fällt die Nabelschnur ab? Mehr...

Schwangerschaft

Als Sternengucker werden Babys bezeichnet, die im Mutterleib eine veränderte, nicht ganz optimale Lage im Becken der Frau eingenommen haben, was während der Geburt zu Komplikationen führen kann. Mehr...

Babys mit niedrigem Geburtsgewicht

Manche Babys sind bei der Geburt zu klein, obwohl sie zeitgerecht geboren sind. Welche Folgen eine Mangelgeburt haben kann. Mehr...

Alle Themen zu Coronavirus, SARS-CoV-2 und COVID-19- Übersichtlich auf einer Seite.

Zum Ratgeber

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Wann kommt mein Baby? Mit dem Geburtsterminrechner können Sie das schnell und einfach herausfinden

mehr lesen...
Weitere interessante Themen
  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...