Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 18. April 2019
Menu
Einfach und lecker: Rezepte für Kleinkinder und ihre Eltern

Buchtipp: Kochen für Polly

Autor: Miriam Funk
Letzte Aktualisierung: 10. März 2014

Eigentlich ist es ein Kochbuch, aber irgendwie ist es mehr als das: In „Kochen für Polly“ beschreiben Pollys Eltern Anja und Markus, wie es sich auch mit einem kleinen Kind im Haus gemeinsam gut ernähren lässt. Zusätzlich zu vielen einfachen, aber feinen Gerichten beschrieben sie den Alltag in Bezug auf Ernährung und Kochen.

Kochen für Polly
Kochen für Polly von Fleischhauer/Eckstein
TRIAS Verlag

Das Buch enthält 80 Rezepte von Nudeln, Reis, Kartoffeln und Suppen über Gemüse, Fleisch und Fisch bis hin zu Brot und Gebäck. Das Buch ist für Eltern gedacht, die Wert auf ihre eigene Ernährung und die ihres Kindes legen. Wenn Pollys Eltern kochen, stammen die Zutaten in der Regel aus dem Bioladen, dennoch sind sie nicht dogmatisch und es gibt auch Ausnahmen. Ein Kind verändert die Ernährung, da man kindgerechte Gerichte auf den Tisch bringen möchte. Viele Rezepte dieses Buches enthalten deshalb eine Kind- und eine Eltern-Variante, die sich oft nur durch die letzten zugegebenen Gewürze, wie Chili oder Kreuzkümmel, unterscheidet und beim Kochen selbst keinen Aufwand verursacht.

Fazit: Ein schönes Kochbuch inklusive Erfahrungsbericht einer Familie, in die ein Kind gekommen ist und die sich mit dem Thema Kinderernährung neu auseinandergesetzt hat. Einfache, aber gesunde und ausgewogene Rezepte mit guten Anregungen fürs tägliche Essen liefern Ideen für die eigene Familie.

Kochen für Polly
Einfach und lecker: Rezepte für Kleinkinder und ihre Eltern
Anja Fleischhauer, Markus Eckstein
140 Seiten, 17,99 €
TRIAS Verlag 2013
ISBN: 978-3-8304-6813-4

 

 

 

Autor: Miriam Funk
Letzte Aktualisierung: 10. März 2014
Quellen
Beiträge im Forum "Babyernährung"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Babyernährung & Kinderernährung

Wie klappt es am besten mit dem Einführen der Beikost und worauf sollte man anfangs besonders achten? Selber kochen oder kaufen? Tipps und Tricks für den Beikoststart. Mehr...

Unterstützung bei vorübergehenden Schwierigkeiten

Mit den richtigen Helfern können Sie die Ursache von Stillproblemen schnell beseitigen und die Stolpersteine aus dem Weg räumen. Mehr...

Warum Muttermilchspenden so wichtig sind

In Deutschland gibt es immer mehr Muttermilchbanken. Die wertvolle Zusammensetzung der gespendeten Muttermilch soll vor allem Frühgeborenen und kranken Neugeborenen in Krankenhäusern zugute kommen, deren Mütter... Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen
Weitere interessante Themen
  • Buchtipp: Stille Brüste

    Stille Brüste - Das Fotobuch für die Stillzeit und danach ist ein Buch der Hebamme Kristina Seifert. Sie findet, dass es endlich Zeit ist, mit dem Vorurteil, dass Stillen die... Mehr...

  • Ernährung neugeborener Babys

    Ernährung Neugeborener ist in den ersten sechs Lebensmonaten relativ simpel: Sie besteht ausschließlich aus Milch. Lediglich bei der Art der Milch gibt es Wahl- beziehungsweise... Mehr...

Zum Seitenanfang