Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 12. Dezember 2018
Menu

Verstopfung bei Kindern: Die besten Hausmittel


Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit und ein harter, trockener Stuhl sind typische Anzeichen für eine Verstopfung bei Kindern. Was Sie tun können, um Ihrem Kind jetzt zu helfen? Wir verraten Ihnen, welche Lebensmittel den Stoffwechsel auf Trab bringen und von welchen stopfenden Produkten Ihre Kinder nun besser die Finger lassen sollten.

Autor: Viola Lex, Medizinautorin | Quellen: Keicher, U. Dr. med.: Kinderkrankheiten. Alles, was wichtig ist. Gräfe und Unzer Verlag, München 2016; Online-Informationen des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte e. V.: Verstopfung: https: / www.kinderaerzte-im-netz.de (Abruf: 09 / 2018)
Letzte Aktualisierung: 20. September 2018

Weitere interessante Themen
  • Entwicklungspsychologie nach Erikson

    Entwicklungspsychologie des Kindes: Der amerikanische Psychoanalytiker Erikson (1902-1994) entwickelte das Modell der psychosozialen Entwicklungsphasen von Sigmund Freud weiter und... Mehr...

  • Motorische Entwicklung des Kindes

    Ein neugeborenes Baby ist im Gegensatz zu vielen Tieren zunächst völlig hilflos und legt im ersten Lebensjahr eine rasante Entwicklung zurück. Die physiologische motorische... Mehr...

  • Offenes Foramen ovale (PFO)

    Das persistierende (offene) Foramen ovale (PFO) ist ein angeborener Herzfehler. Etwa 15 Prozent aller Babys, die mit einem angeborenem Herzfehler zur Welt kommen, weisen diese Form... Mehr...

Zum Seitenanfang