Suchen Menü

Re: Schwanger werden - eine Zerreißprobe für die Nerven

Hallo Schenny,

vielen Dank für deine Antwort.

Ja, genau das ist mir bei meinen unzähligen (übertriebenen) Recherchen auch aufgefallen. Oft klappt es nicht, weil die jeweiligen Frauen einen unregelmäßigen Zyklus haben und es gilt, diesen zu "stabilisieren"..

Deshalb bin ich irgendwie ratlos und habe natürlich Angst, dass es ein größeres Problem sein könnte. Ich werde auf jeden Fall nächsten Monat mit meiner Frauenärztin sprechen (ich habe einen normalen Kontrolltermin) und mal abwarten, was sie sagt.

Wie war es denn bei dir? Du musstest scheinbar auch warten und wurdest für deine "Geduld" belohnt? :)

Liebe Grüße!

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren