Suchen Menü

Zehn spannende Fakten über die Schwangerschaft

Wie viel Fruchtwasser trinken Babys im Mutterleib? Ab wann ist der kleine Mensch "fertig"? Schadet Sex dem Baby? Ab wann hat das Baby einen eigenen Fingerabdruck? Wir haben zehn spannende Fakten über die Schwangerschaft und die Entwicklung des Babys zusammengestellt.

Zehn spannende Fakten über die Schwangerschaft
© iStock.com/puhhha

Eine Schwangerschaft ist immer eine spannende Sache - schließlich entsteht im Verborgenen neues Leben! Was da im Schwangerschaftsbauch an Höchstleistungen vor sich geht, ist äußerst faszinierend. Wir haben zehn spannende Fakten über den Babybauch und was darin passiert, für Sie zusammengestellt.

22 erstaunliche Fakten zur Schwangerschaft

1. Ein komplettes Menschlein

In der 10. Schwangerschaftswoche ist das Baby erst 18 Millimeter (SSL) groß, aber schon ein kleiner Mensch: Vom Herz über das Gehirn bis hin zu den Zehen und Fingern ist schon alles dran. Bis zur 12. Schwangerschaftswoche sind alle Organe entwickelt und Ihr Baby kann bereits gähnen, lächeln und die Stirn runzeln. Bewegen kann sich das Kleine sogar schon ab der 8. Schwangerschaftswoche, viele Wochen bevor die werdende Mutter Kindsbewegungen spüren wird.

2. Individueller Fingerabdruck

Zu Beginn des vierten Schwangerschaftsmonats entwickelt sich der individuelle Fingerabdruck Ihres Babys.

3. Kleine Hellseher

Schon ab der 13. Schwangerschaftswoche kann Ihr Baby sehr helles Licht von Dunkelheit unterscheiden.

4. Sex trainiert Babys Kreislauf

Die Lust der Frauen ist in der Schwangerschaft großen Schwankungen unterlegen. Viele Frauen und ihre Partner haben Angst, Sex in der Schwangerschaft könnte dem Baby schaden. Ganz im Gegenteil: Durch den höheren Puls und Blutdruck beim Orgasmus wird der Kreislauf des Babys trainiert. Eine Untersuchung zeigt zudem, dass regelmäßiger Geschlechtsverkehr in einer gesunden Schwangerschaft die Gefahr einer Frühgeburt senkt.

Sexstellungen in der Schwangerschaft

5. Daumenlutscher

Babys lutschen bereits früh (ab der 10. SSW) im Mutterleib an ihrem Daumen. Sie üben so das Saugen und trainieren ihre Muskeln. Manche Babys bekommen tatsächlich kleine Schwielen am Finger.

6. Kleine Schluckspechte

Schon früh beginnt Ihr Baby, Fruchtwasser zu schlucken und wieder auszuscheiden. Alle drei Stunden wird so die komplette Fruchtwassermenge ausgetauscht. Zum Ende der Schwangerschaft sind es 1,2 Liter Fruchtwasser!

7. Hörvermögen

Richtig hören kann das Baby erst ab der 25. SSW und bevorzugt tiefe Töne, da durch das Fruchtwasser der Schall gedämpft ist.

8. Mama hat's im Blut

Die Blutmenge einer Schwangeren nimmt um bis zu 50 Prozent zu, das bedeutet, dass am Ende der Schwangerschaft etwa 1,5 Liter mehr Blut in ihrem Körper fließt. Dies sind 1,5 Kilogramm, die Sie auch als Gewichtszunahme spüren!

9. Die schwarze Linie

Die Linea negra taucht bei Schwangeren spätestens in der 34. Woche auf. Sie ist eine dunkle Linie, die maximal vom Brustbein über den Nabel bis zum Schambein läuft. Diese kuriose Hautveränderung ist hormonbedingt und verschwindet nach der Geburt ebenso unauffällig wieder, wie sie gekommen ist.

10. Teamwork

Nicht nur die Mutter, auch das Kind leistet Schwerstarbeit bei der Geburt. Hier ist Teamwork angesagt: Während der Presswehen nutzt das Baby den Schub und schraubt sich durch den Geburtskanal. Es dreht sich geschickt und zieht den Kopf zur Brust, damit es besser durchpasst.

Die 5 besten Sexstellungen in der Schwangerschaft

TargetVideo

Beiträge im Forum "Geburtstermin September/Oktober 2017"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Zeitpunkt der Einnistung

Ein großer Moment: Die Eizelle nistet sich gerade in der Gebärmutter ein. Hier liest du alles über die 4. SSW. → Weiterlesen

Hormone

Darum ist eine korrekte Behandlung für Mutter und Kind so wichtig! → Weiterlesen

Alternative zur Krankenhaus- und Hausgeburt

Geburt in intimer Atmosphäre: Im Geburtshaus werden Frauen bei der Geburt nur von Hebammen betreut. Die Entbindung erfolgt ambulant. → Weiterlesen

Stammzellen aus der Nabelschnur haben ein großes Potential bei der Behandlung von Krankheiten

mehr lesen...

Wie smarte Technologien werdenden Mamas Sicherheit geben können

Zum Ratgeber

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen

Wann kommt mein Baby? Mit dem Geburtsterminrechner können Sie das schnell und einfach herausfinden

mehr lesen...
Weitere interessante Themen
  • Plazenta (Mutterkuchen)

    Die Plazenta bildet sich nach der Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut. Ihre Hauptaufgabe besteht im Austausch von Nähr- und Stoffwechselprodukten... → Weiterlesen

  • Babyklappen in Deutschland

    Ungewollt schwanger, und keiner soll es wissen – eine Situation, in die auch in unserer aufgeklärten Zeit immer mal wieder Frauen und Mädchen kommen. Babyklappen oder die "anonyme... → Weiterlesen

  • Vererbung der Blutgruppe

    Die Blutgruppe beschreibt in erster Linie Eigenschaften der roten Blutkörperchen (Erythrozyten), aber auch von Serumbestandteilen und anderen Gewebeteilchen. Jeder Mensch besitzt... → Weiterlesen