Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 16. November 2018
Menu

Sterilitätstests bei der Frau

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 12. September 2017

Falls Sie seit über einem Jahr vergeblich versuchen, schwanger zu werden, wird Ihnen Ihre Gynäkologin oder Ihr Gynäkologe empfehlen, der Ursache der Sterilität auf die Spur zu kommen.

Sterilitätstests bei der Frau
Verschiedenen Sterilitätstests bei der Frau können Aufschluss über die Ursache des unerfüllten Kinderwunschs geben
Jacob Wackerhausen

 

Neben den ersten gynäkologischen Untersuchungen gibt es noch weitere Sterilitätstests:

Tests, die Sie selbst durchführen können:
Messen der Basaltemperatur und
Überprüfen des  Zervixschleims nach der Billingsmethode
Ziel: Überprüfung, ob überhaupt ein  Eisprung stattfindet
Untersuchungen, die im Labor gemacht werden:
Blut- und Urintest Ziel: Aufdeckung einer allgemeinen Krankheit, die für

Fruchtbarkeitsstörung mitverantwortlich sein könnte, z.B. Diabetes

Hormontests  Ziel: Überprüfung, ob der Hormonstoffwechsel normal funktioniert
Untersuchungen, die der Arzt in seiner Praxis vornehmen kann:
Ultraschall-Untersuchung und ggf. eine Hysterosalpingographie Ziel: Entdeckung organischer Auffälligkeiten
Eingriffe, die in einer Spezialpraxis oder im Krankenhaus gemacht werden:
Endometriumbiopsie
Bauchspiegelung
Gebärmutterspiegelung
Eileiterspiegelung 
Ziel: Beurteilung und ggf. Therapie organischer Auffälligkeiten,

z.B. bei  Endometriose oder einem Eileiterverschluss

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 12. September 2017

Neuste Artikel in dieser Rubrik
Unerfüllter Kinderwunsch

Die Gelbkörperschwäche, die auch Corpus-Luteum-Insuffizienz genannt wird, beschreibt eine Funktionsschwäche des Gelbkörpers und somit einen Mangel an Progesteron (Gelbkörperhormon). Eine Gelbkörperschwäche ist... Mehr...

Unerfüllter Kinderwunsch

Da die Kinderlosigkeit und die medizinischen Behandlungen aus verschiedenen Gründen für das betroffene Paar sehr belastend sein können, wird von Ärzten oft auch dazu geraten, einen Psychologen oder... Mehr...

Frauengesundheit

Die Faktor-V-Leiden-Mutation ist ein Risikofaktor für Thrombose. Sie ist erblich und wird auch als Gerinnungsdefekt bezeichnet. Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services
Weitere interessante Themen
  • Ein Kind - warum nicht auch für uns?

    Stimulation, Insemination, In-vitro-Fertilisation – wenn Paare auf natürlichem Weg kein Kind bekommen, stehen sie vor einem schier unüberwindbaren Berg von Fragen, Entscheidungen... Mehr...

  • Adoption

    Eine Adoption kann eine Option darstellen, wenn es mit dem leiblichen Wunschkind aus welchen Gründen auch immer nicht klappt. Dazu müssen jedoch bestimmte Voraussetzungen erfüllt... Mehr...

  • Immunologische Probleme der Frau

    Immunologische Reaktionen der Frau können eine Befruchtung verhindern, weil Antikörper des Immunsystems entweder die Spermien oder die eigenen Eizellen bekämpfen. Mehr...

Zum Seitenanfang