Ein Angebot von Lifeline
Montag, 11. Dezember 2017
Menu

Äußere Wendung

Hallo, 

kam in den letzten Tagen nicht zum lesen, da die Kinder von meinem Freund eine Woche ihrer Herbstferien bei uns verbracht haben und dann standen jetzt die letzten drei Tage Wendung und Vorsorge auf dem Programm. 

In diesen Tagen ist aber hier viel passiert, deshalb hier erstmal einein 

:GIRL 200:

an alle frischgebackenen Mamas der letzten Tage. Knuddelt schön.

Was mich angeht, kann ich berichten, das am Montag die äußere Wendung versucht wurde. Aber genauso unbeeindruckt wie schon vorher von der morgendlichen und abendlichen  indischen Brücke, war Baby auch von den Wendungsversuchen der Ärztin. Es hat leider nicht funktioniert obwohl die Ärztin meinte, die Voraussetzungen seien gut, da es das dritte Kind ist und der Kopf oben gut zu fühlen ist. Baby war die ganze Zeit relaxt  und hat  sich immer wieder wegduckte, so dass die Ärztin zwar den Po, nicht abet den Kopf zu fassen bekam. Einmal dachte sie, sie hätte ihn und wäre schon eine Viertel Drehung rum,  als die andere Ärztin, die die ganze Zeit mit Ultraschall überwacht hat, sagte, dass der Kopf wieder oben ist. Nach 25 Minuten und 3 Versuchen mussten sie sich dann geschlagen geben. Baby ist einfach so mobil und hat zum Erstaunen der Ärztin scheinbar immer noch Platz, es würde sie auch nicht wundern, wenn sich diese Kind noch auch noch ganz am Schluss dreht. Aber im Moment sitzt es  also weiterhin (wahrscheinlich mit einem verschmitzten Lachen im GEsicht)  in BEL in seiner Kuschelhöhle und dehnt mir  die Bauchdecke nach oben so aus, wenn es den Kopf hoch streckt, dass ich denke es kommt da auch gleich raus. 

Mir blieben nach den Schmerzen während der Wendung dann noch ober und unterhalb des Bauches Schmerzen wie bei einem dicken blauen Fleck die ich nicht berühren durfte und die bei jeder Anspannung des Bauches wehtaten. Entsprechend schlecht habe ich dann geschlafen. Ich durfte am Dienstag früh nach unauffälligen CTGs dann wieder nach Hause. Durch die Anspannung und Anstrengung vom Vortag hatte ich aber auch einen Matschkopf und war den ganzen Tag neben der Spur. Bin sogar mittags für zwei Stunden auf der Couch eingeschlafen und war das erste Mal an dem Punikt "Ich mag nicht mehr"

Aber nach einer guten Nacht zu Hause ist seit gestern alles wieder gut und die Schmerzen am Bauch auch inzwischen weg.

Gott sei dank habe ich ein Krhs, in dem natürliche Geburt groß geschrieben wird und nicht, trotz nicht erfolrecheicher Wendung, sofort jetzt ein Kaiserschnitt geplant ist. Sie lassen der Natur ihren Lauf  und unterstützten voll und ganz meinen 'Wunsch nach einer spontanen Geburt  und warten ab, ob die  Geburt von alleine beginnt.  Sollte sich bis zum ET nichts tun,  habe ich am ET erneut einen Termin im Krhs. wo Baby nochmals vermessen wird und wenn es nicht zu schwer (und das wird eng) idann trotz BEL die spontane Geburt weiterhin geplant ist. Im Moment hoffe ich ja dann doch, dass es sich früher auf den Weg macht, damit wir im Gewichtsrahmen bleiben. Aber das liegt nicht mehr in meiner Hand. 

Sollte es doch zu schwer sein, muss ich mich wohl an den Gedanken Kaiserschnitt gewöhnen. Nach zwei spontanen Geburten fällt mir das allerdings sehr schwer. Es wird das einzige Kind mit meinem Freund und ich habe im Moment das Gefühl, ein Kaiserschitt nimmt uns (mir) das Geburtserlebnis, was ich mir doch ganz anders ausgemalt hatte (irgendwann geht es los, wir fahren ins Krhs und unser Baby kommt im Wasser zur Welt). Jetzt stellt Baby alles auf den Kopf.

Na ja, mittlerweile bin ich gedanklich soweit, dass ich mir sage, wenn es dann spontan kommt, wäre der Verzicht auf die Wassergeburt ok. Aber spontan gegen Kaiserschnitt, boah, da habe ich noch ganz schön zu kämpfen. 

Wünsche Euch allen eine schöne Woche

LG

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 12.10.2017, 21:38 Uhr  |  Antworten: 0
    Die Kleinen haben eben doch schon ihren eigenen Kopf. Und den eben  nicht...  Mehr...
  • 13.10.2017, 00:57 Uhr  |  Antworten: 1
    Wahnsinn , dass es so schwierig ist das Kind zu drehen. Man will ja auch...  Mehr...
  • 13.10.2017, 08:52 Uhr  |  Antworten: 0
    Diese äußere Wendung hört sich sehr schmerzhaft an. Ich wünsche dir, dass...  Mehr...
  • 14.10.2017, 11:53 Uhr  |  Antworten: 0
    Ich hoffe, dass sich mitlerweile die Schmerzen von der äusseren Wendung...  Mehr...
  • 15.10.2017, 09:07 Uhr  |  Antworten: 1
    Kam die tage nicht zum lesen, aber möchte dir trotzdem noch schreiben, dass...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang