Suchen Menü

Re: Schwanger werden - eine Zerreißprobe für die Nerven

Guten Morgen Maren,

ich wollte das nicht. Mein Mann würde alles mit machen(ist er nicht toll:)). Vielleicht ändert sich meine Meinung. In Sachen Kinderwunsch geht man glaube ich, ab einem bestimmten Punkt, über seine Grenzen. Dort lag sie auch immer.

Ich bin sehr glücklich mit meinem Mann. Wir lieben uns sehr. Ich bin glücklich mit meinem Leben und wir sind gesund. Das ist sehr viel Wert. An manchen Tagen komme ich gut mit unserem Schicksal klar und an manchen Tage nicht. Vor allem der Tag der Menstruation. Obwohl man Tagelang vorher schon weiss, dass es nicht geklappt hat. In letzter Zeit und das ist neu, muss ich auch weinen. Danach geht es mir besser und ich rede mir ein, dass alles Gut ist, so wie es ist. 

 

Viel Glück.

Lg Nicole 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 34. Schwangerschaftswoche (34. SSW)

    Die Geburt rückt näher und Ihr Bauch wird immer runder. In der 34. Schwangerschaftswoche steht Entspannung auf dem Programm. Vermeiden Sie Stress und kommen Sie gemeinsam mit Ihrem... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren