Ein Angebot von Lifeline
Montag, 24. September 2018
Menu

Re: Brauche Eure Hilfe - dringend!

Wie alt ist dein Sohn denn?
Nach etwa drei Monaten stellt die Milchproduktion sich um - es wird
nicht mehr so viel auf Vorrat produziert, daher sind die Brüste nicht
mehr so prall und es läuft auch nicht meh so schnell was aus, außerdem
ist der Milchspendereflex schwerer auszulösen.
Die Milch geht unter normalen Umständen nicht einfach zurück. Wenn
du nach Bedarf stillst, ist und bleibt die Milchmenge an den Bedarf
deines Sohnes angepasst.
Wieviel du abpumpen kannst, sagt nicht viel darüber aus, wieviel Milch
dein Sohn bekommt. Der kann sehr viel effektiver saugen. Wenn er
momentan beide Seiten braucht, gib sie ihm. Das regt die
Milchproduktion an.
Hat dein Sohn denn heute morgen schon ordentlich gepinkelt?
Dass Kinder nachts trocken bleiben, ist nicht unbedingt ungewöhnlich
oder ein Zeichen von Flüssigkeitsmangel.
Aufpassen solltest du, wenn die Fontanelle eingesunken ist, und/oder
Hautfalten stehen bleiben, wenn du ihn in den Bauch "kneifst".
Hat er denn ansonsten regelmäßig Stuhl und Urin in der Windel?
LG, Sonne
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang