Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

Akkupunktur

Hallo Frau Grein,
bei meiner Tochter vor 3,5 Jahren hatte ich ohne Tropf keine Wehen, denke aber, dass es hauptsächlich am Stress im KH Lag. Damit diesmal alles "normal" abläuft, überlege ich ob ich Akkupunktur machen lassen sollte.
Wie wirkungsvoll ist das denn? Meine aktuelle Beleg-Hebamme hält nicht sooo viel davon, bietet es auch nicht an, aber meine alte Hebamme würde es wohl machen.
Bringt es wirklich was? Ehrlich gesagt habe ich auch etwas Angst vor den Nadeln.
LG Franzi
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 24.08.2006, 08:11 Uhr  |  Antworten: 0
    Ich akupunktiere beim Zweiten nur selten, denn oft geht es auch so schnell...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang