Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 22. Juni 2018
Menu

Fünf Tipps zur Einführung von Beikost


Die Einführung der Beikost ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung Ihres Babys. Die Umstellung auf die Nahrungsaufnahme mit dem Löffel fällt aber nicht allen Kindern auf Anhieb leicht. Hier kommen Tipps und Tricks, wie Sie Ihrem Kind den Einstieg zur Beikost erleichtern.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2018

Weitere Artikel zum Thema
Babyernährung & Kinderernährung

Welche Arten von Ersatznahrung für Säuglinge gibt es und wie unterscheiden sich Pre-, 1-er, 2-er-Nahrung und Co? Das sollten Sie bei der Zubereitung von Fertigmilchnahrung beachten! Mehr...

Babyernährung & Kinderernährung

Der Übergang von der Säuglingskost zur folgenden Ernährung für Kleinkinder beginnt etwa im zweiten Lebensjahr. Das Kind nimmt zunehmend feste Nahrung zu sich, die morgendliche reine Milchmahlzeit wird durch ein... Mehr...

Babyernährung & Kinderernährung

Mütter, die stillen und krank werden, fragen sich, ob sie das Medikament nehmen dürfen oder ob es dem Baby schaden kann. Aber Stillen und Medikamente schließen sich nicht automatisch aus. Mehr...

Babyernährung & Kinderernährung

Knabbereien und Süßigkeiten für Kinder - die Auswahl war noch nie so groß wie heute. Dabei ist es enorm wichtig, von klein auf bestimmte Regeln fürs Snacken und Naschen aufzustellen. So lassen sich ständige... Mehr...

Weitere interessante Themen
  • Buchtipp: Stille Brüste

    Stille Brüste - Das Fotobuch für die Stillzeit und danach ist ein Buch der Hebamme Kristina Seifert. Sie findet, dass es endlich Zeit ist, mit dem Vorurteil, dass Stillen die... Mehr...

  • Muttermilch

    Muttermilch ist sehr spezielle Nahrung, da sie auf den Bedarf des Säugling abgestimmte wichtige Nährstoffe enthält und ihn zudem mit Abwehrstoffen versorgt. Außerdem stärkt Stillen... Mehr...

Zum Seitenanfang