Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 18. Februar 2018
Menu

Tipps bei Stimmungsschwankungen in der Schwangerschaft


Plötzlich Zicke? Stimmungsschwankungen in der Schwangerschaft sind ganz normal und unterscheiden sich von wirklichen Depressionen in der Schwangerschaft. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie am besten mit wechselhaften Launen bei Stimmungsschwankungen umgehen können.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 31. August 2017

Weitere Artikel zum Thema
Babys mit niedrigem Geburtsgewicht

Manche Babys sind bei der Geburt zu klein, obwohl sie zeitgerecht geboren sind. Welche Folgen eine Mangelgeburt haben kann. Mehr...

Blutdruckabfall in der Schwangerschaft

Vena-cava-Syndrom (genauer: Vena-cava-Kompressionssyndrom) ist die Bezeichnung für einen plötzlichen Blutdruckabfall (nicht nur) in der Schwangerschaft. Es tritt eher im fortgeschrittenen Verlauf der... Mehr...

Beschwerden & Erkrankungen

Siamesische Zwillinge sind eineiige Zwillinge, deren Körper miteinander verwachsen sind. Die Verwachsungen können an verschiedenen Körperstellen auftreten. Manchmal teilen sich siamesische Zwillinge auch eines... Mehr...

Beschwerden & Erkrankungen

Bei einer Eileiterschwangerschaft, die in der Fachsprache als Extrauteringravidität (lat.: extra= außerhalb, uterus= Gebärmutter, graviditas= Schwangerschaft - EUG) bezeichnet wird, nistet sich die befruchtete... Mehr...

Beschwerden & Erkrankungen

Wasser wird während der Schwangerschaft im Körper der Mutter gespeichert. Dies führt häufig dazu, dass sich auch im Gewebe vermehrt Wasser einlagert und Schwellungen entstehen. Viele Schwangere leiden am... Mehr...

Informationen zur stillen Geburt

In der Fachsprache wird von einer Totgeburt gesprochen, wenn ein Baby mit einem Gewicht von über 500 Gramm noch vor der Geburt im Mutterleib verstirbt und ohne Lebenszeichen zur Welt kommt. Deshalb bezeichnet... Mehr...

Beschwerden & Erkrankungen

Arzneimittelsicherheit für werdende und stillende Mütter: Die Webseite Embryotox bietet Informationen über die Verträglichkeit von Medikamenten während der Schwangerschaft und Stillzeit. Mehr...

Beschwerden & Erkrankungen

Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerden in der Schwangerschaft. Sie werden oft im Laufe der Schwangerschaft stärker. In den allermeisten Fällen sind sie harmlos. Stärkere Schmerzen sollten zur... Mehr...

Beschwerden & Erkrankungen

Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft treten recht häufig auf. Besonders in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft kommt es zur typischen Morgenübelkeit. In den allermeisten Fällen sind Übelkeit... Mehr...

Beschwerden & Erkrankungen

Ein Hämatom in der Gebärmutter tritt bei manchen Frauen in der Frühschwangerschaft auf. Meist entsteht es während der Einnistung und wird später vom Körper resorbiert. Mehr...

Weitere interessante Themen
  • Schwangerschaftsschnupfen

    Beim Schwangerschaftsschnupfen ist die Nasenatmung erschwert. Verursacht wird das durch die stärker durchblutete und dadurch angeschwollene Nasenschleimhaut in der Schwangerschaft.... Mehr...

  • Mykoplasmeninfektion während der...

    Mykoplasmeninfektionen treten bei Männern und Frauen auf, sie gelten als Mitverursacher einer Reihe von Entzündungen im Uro-Genitaltrakt. Bei Frauen haben sie darüber hinaus noch... Mehr...

  • Zytomegalie (CMV-Infektion)

    Die Zytomegalie oder CMV-Infektion wird vom Zytomegalievirus (CMV), einem Virus der Herpes-Gruppe, hervorgerufen. Eine CMV-Infektion ist eigentlich harmlos, kann aber in der... Mehr...

Zum Seitenanfang