Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 18. August 2018
Menu

Tipps bei Stimmungsschwankungen in der Schwangerschaft


Plötzlich Zicke? Stimmungsschwankungen in der Schwangerschaft sind ganz normal und unterscheiden sich von wirklichen Depressionen in der Schwangerschaft. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie am besten mit wechselhaften Launen bei Stimmungsschwankungen umgehen können.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 31. August 2017

Weitere Artikel zum Thema
Babys mit niedrigem Geburtsgewicht

Manche Babys sind bei der Geburt zu klein, obwohl sie zeitgerecht geboren sind. Welche Folgen eine Mangelgeburt haben kann. Mehr...

Informationen zur stillen Geburt

In der Fachsprache wird von einer Totgeburt gesprochen, wenn ein Baby mit einem Gewicht von über 500 Gramm noch vor der Geburt im Mutterleib verstirbt und ohne Lebenszeichen zur Welt kommt. Deshalb bezeichnet... Mehr...

Darum sprießen sie jetzt

Warum treten bei manchen Frauen in der Schwangerschaft vermehrt Pickel auf, während andere eine Haut glatt wie einen Babypopo haben? Lesen Sie hier, was Sie selbst tun können und warum Pickel nach der... Mehr...

Beschwerden & Erkrankungen

Das vorzeitige Ende einer Schwangerschaft – die Fehlgeburt – ist ein Szenario, vor dem viele Schwangere Angst haben. Sie machen sich Gedanken darüber, wie sie eine Fehlgeburt vermeiden können. Mehr...

Weitere interessante Themen
  • Lymphozytäre Choriomeningitis (LCM)

    Eine Ansteckung mit dem lymphozytären Choriomeningitis-Virus (LCMV), welches von Nagetieren (z.B. dem Hamster) übertragen wird, kann für Schwangere bzw. für das ungeborene Kind... Mehr...

  • Listeriose

    Die Infektionskrankheit Listeriose trifft in der Regel nur Menschen mit schwachem Immunsystem. Sie kann in der Schwangerschaft für den Fötus oder ein neugeborenes Kind gefährlich... Mehr...

Zum Seitenanfang