Suchen Menü

Chaotischer Beikoststart

Mein Freund und ich sind selbst ziemlich chaotische Esser. Es gibt dann etwas, wenn wir Hunger haben und es in den Tagesablauf rein passt. Am Wochenende wird manchmal mittags und manchmal abends gekocht und gerne zu den unterschiedlichsten Zeiten.
Entsprechend chaotisch verläuft unser Beikoststart... Mein Sohn ist nun 7.5 Monate und fängt erst so langsam an überhaupt etwas anderes als Muttermilch an sich ran zu lassen.
An manchen Tagen kochen wir irgendwann im Laufe des Tages einen Gemüsebrei, an anderen Schmelzflocken mit Obst, an wieder anderen knabbert er an Nudeln oder einem Brötchen und hin und wieder einfach ein paar Löffelchen Joghurt.
Ist so ein Durcheinander sehr schlimm?
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App