Suchen Menü

Re: Schwanger und Arbeit

Ich arbeite in einem Büro und habe nach der Karenzzeit mit 12 Wochenstunden angefangen. Daher fällt das bei mir nicht so ins Gewicht. 

Bekannt gegeben hab ich die SS in der 11. SSW. Ich wollte zwar bis nach der 12. Woche warten, aber mein FA hat mir den MUKI-Pass und somit auch die SS-Bestätigung schon früher ausgestellt. In Österreich besteht eine Meldepflicht gegenüber dem Arbeitgeber und daher konnte ich nicht länger warten.

Meine Kollegen haben sich wieder sehr für mich gefreut und richtig überrascht war eigentlich keiner, weil es eben unser 2tes ist. Mein Chef konnte sich einen blöden Kommentar nicht sparen (inzwischen weiß ich schon gar nicht mehr, was er genau gesagt hat ;-) ) aber grundsätzlich freut er sich schon für mich. Kanns ein bisschen nachvollziehen, weil ich erst um meine aktuelle Arbeitszeit "gekämpft" habe und nach kurzer Zeit eh wieder in Karenz gehe. Funfact: wenn man zurück rechnet, fällt der Termin der Befruchtung ca. auf meinen ersten Arbeitstag :GIRL 101:

Wünsch euch noch einen schönen Tag!

Lg m

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren