Suchen Menü

Re: Der 1. US und das im KH..

Diesesmal war die Übelkeit bissl besser, oder ich konnte sie besser handhaben. Bei der 1. Ss war ich ja nicht mal krankgeschrieben, mein Arzt meinte immer, es wär nicht so schlimm und als ich dann mal sehr gejammert habe, dass ich eine Krankschreibung brauche, hat er mich untersucht und gleich ins KH geschickt.. das wollte ich diesesmal umgehen (eben wegen meinem Sohn, der ja an mir hängt wie n Affenbaby). Er tat mir zwar unheimlich leid, denn wenn ich mich übergeben musst, heulte er (wegen dem Geräusch wahrscheinlich) und war bissl verstört. Aber inzwischen geht's mir ganz gut, abends breche ich manchmal noch (das nenne ich jetzt normale schwangerschaftsübelkeit), aber jeden Tag geht's mir psychisch besser! Und das ist schon soooo viel wert! War deine 1. Ss auch so schlimm anfangs?

Jetzt habe ich dich zugetextet.. ich wünsch dir ganz gute Erholung und dass du deine Maus jetzt nie wieder "alleine" lassen musst, außer sie will es selbst ;) es geht bergauuuuuuf :D 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren