Re: Kinderwunsch und die Folgen beim Mann

Heute ist definitiv ein Scheißtag.
Ich bekomme heute nichts gebacken. Mir geht die ganze Zeit mein Chromosomenfehler durch den Kopf. Auf der einen Seite waren wir ja bei der humangenetischen Beratung und wurden "aufgeklärt" über die Risiken. Aber mal ganz ehrlich. Geholfen hat es mir nicht im geringsten. Für mich wurde es nach der Beratung nur schlimmer. Es kann niemand sagen was mein Chromosomenfehler bedeutet. Es besteht die Möglichkeit dass wir ein gesundes Kind bekommen. Es kann auch gut sein dass das Kind behindert zur Welt kommt. Welche Eltern wollen denn ein behindertes Kind? Für mich ist der Gedanke daran schon heftig. Auf der anderen Seite sind wir sozusagen im "Vorteil" da mein Fehler bereits bekannt ist. Aber hilft mir das? Es fällt mir im Grunde nur schwerer unser Projekt "Kind" voran zu treiben. Wer geht denn gerne so ein Risiko ein?
Ich wollte heute zur Ablenkung ein wenig meinen Hobby nachgehen. Konnte ich vergessen. Ich müsste Entscheidungen treffen um weiter zu kommen. Keine Chance. Nicht möglich.
Meine Frau spritzt sich nun seit 5 Tagen 2 Spritzen morgens. Sie ist für mich eine große Stütze. Wenn Sie nicht so stark wäre dann hätte ich schon längst abgebrochen. Ich habe echt Angst vor einem behinderten Kind. Allein schon deswegen weil ich weiß dass es an mir liegt. Morgen will ich nochmal den Bericht der humangenetischen Beratung durchlesen. Vielleicht verstehe ich dann etwas mehr.
Am Dienstag haben wir den nächsten Termin in der Kinderwunschklinik. Keine Ahnung was uns da erwartet.

Heute ist definitiv ein Scheißtag. So beschissen ging es mir schon lange nicht mehr.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren