Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 20. Oktober 2018
Menu

Re: Geburtstagsfeier

Liebe Ines,
fremdgelesen... - ABER ich muss was dazu sagen!
Wer s/eine Frau vor den Augen der eigenen Kinder blutig schlägt (und damit auch seinen Kindern ein extremes Trauma zufügt), hat jedes Recht auf die Teilnahme an hoffentlich harmonischen Familienfeiern verwirkt! Und das sogar zum WOHLE der Kinder. Und mE auch auf einen freien Umgang mit ihnen..
Wie oben schon geschrieben steht: suche Dir Hilfe und Beistand in allen erdenklichen Richtungen: Jugendamt, Profamilia, Arzt + Anwalt... - und vor allem: zeig´ ihn an!!! Das bist Du Deinen kids schuldig - oder willst Du ihnen "beibringen", dass "Mann" "Frau" einfach so prügeln darf, ohne dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden? DU musst Deinen kids die größtmögliche körperliche, aber vor allem seelische Sicherheit bieten - das geht nicht mit Stillhalten vor Schlägern.
Hol Dir Hilfe!
GGLG
Katja
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang