Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 19. November 2017
Menu
Jetzt herunterladen!

Die Zykluskalender-App von 9monate.de

Vorstellungsgrafik_1.jpg

Berechnen Sie Ihren Eisprung, behalten den Zyklus im Blick und tragen Ihre tägliche Basaltemperatur ein: Mit unserer kostenlosen 9monate-App für Android und iOS, die wir speziell für Frauen mit Kinderwunsch entwickelt haben können Sie alles wichtige zu Ihrem Zyklus speichern und vom 9monate-Expertenwissen profitieren.

Android.png
Hier geht es zum Download für Android

Wir von 9monate.de haben speziell für Frauen, die schwanger werden möchten, diese App als Zykluskalender entwickelt. Der Eisprungkalender berechnet Ihre fruchtbaren Tage und zeigt an, wann Sie schwanger werden können, wann der Eisprung stattfindet und wann Ihre Periode erwartet wird. Zusätzlich können Sie täglich Ihre Temperatur eintragen, um die fruchtbaren Tage noch genauer zu bestimmen. Wichtiger Hinweis: Die App ist nicht zur Verhütung geeignet!

Die wichtigsten Funktionen der kostenlosen Zykluskalender-App:

★ Auf einen Blick die Fruchtbarkeit bestimmen
★ Alle Funktionen Eisprungkalender, Zyklus-App, Temperaturkurve und Erinnerungsfunktion kostenlos
★ Den Kinderwunsch durch Zykluskalender und Eisprungrechner schneller erfüllen
★ Chancen erhöhen durch Partnerbenachrichtigung an den fruchtbaren Tagen
★ Den Zyklus immer im Blick und wissen, wann die Periode ausbleiben sollte
★ Einträge jeden Tag des Zyklus möglich, z. B. Zyklusschleim, Sex, Mittelschmerz, inklusive Erinnerungsfunktion
★ Auch bei unregelmäßigem Zyklus geeignet

Perfekte Übersicht durch personalisierbaren Eisprungkalender:

★ Geben Sie die Länge Ihres Zyklus ein und sehen die fruchtbaren Tage auf einen Blick, sodass sich Ihr Kinderwunsch schneller erfüllt
★ Der Zykluskalender zeigt, wann die Fruchtbarkeit und die Wahrscheinlichkeit mit einem Mädchen oder Jungen schwanger zu werden, am höchsten ist
★ Im Kalender sehen Sie, wann die mögliche Einnistung stattfindet und wann die Periode erwartet wird bzw. wann Sie einen Schwangerschaftstest wagen können
★ Tagesinfo zeigt auf einen Blick, wo Sie im Zyklus stehen

Individuelle Basaltemperaturkurve

Um Ihren Eisprung noch genauer zu bestimmen, haben Sie zusätzlich zum Eisprungkalender die Möglichkeit, Ihre Basaltemperaturkurve in der App zu führen und täglich die Temperatur einzutragen. Dort werden Ihnen noch genauer der Eisprung und die fruchtbare Zeit angezeigt. Damit wird das Schwanger werden noch einfacher.

Individuelle Einstellungen

Sie können im Zykluskalender jeden Tag Einstellungen zu Zervixschleim, Temperatur, LH-Test, Geschlechtsverkehr, Mittelschmerz und anderen Besonderheiten eintragen. Zusätzlich können Sie täglich Notizen eingeben.

Personalisierte Erinnerungsfunktion

Lassen Sie sich daran erinnern, dass Sie täglich Ihre Temperatur eintragen. Um die fruchtbare Zeit nicht zu verpassen, können Sie sich auch daran erinnern lassen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihren Partner zu Beginn der fruchtbaren Tage per WhatsApp zu benachrichtigen.

Direkte Verbindung ins Forum und Informationen zu Kinderwunsch

Über die App gelangen Sie auch direkt in unser Forum für Frauen, die sich auch ein Baby wünschen. Dort können Sie sich rund um den Kinderwunsch austauschen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, in unseren hochwertigen Informationen alles Wichtige rund ums Schwanger werden, Zyklus und Eisprung nachzulesen.

Die App ist für Android & iOS erhältlich.

Hier geht es direkt zum PlayStore von Google.

google-play-badge

 

 

 

 

 

Hier geht es direkt zum AppStore von Apple.

button_app_store.jpg

 

Ihnen gefällt unsere App? Wir freuen uns über Ihre Bewertung im Store.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie uns gerne eine Nachricht an app@9monate.de.

Tipps zum Schwanger werden

Autor:
Letzte Aktualisierung: 19. September 2017

Beiträge im Forum "Kinderwunsch: Ich will schwanger werden - wer noch?"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Familienleben & Beruf

Sie möchten ein Pflegekind aufnehmen und wollen wissen, welche Voraussetzungen Sie dafür erfüllen müssen? Wir informieren Sie: So geben Sie Pflegekindern ein zweites Zuhause. Mehr...

Zyklus & Fortpflanzung

Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der wesentlichen Voraussetzungen für... Mehr...

Reproduktionsmedizin

Künstliche Befruchtung kann kinderlosen Paaren zu einem Baby verhelfen, wenn der Kinderwunsch nicht auf natürliche Weise erfüllt werden kann. Bei der künstlichen Befruchtung bringt der Arzt Samen und Ei... Mehr...

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services
Weitere interessante Themen
  • Leihmutter

    Leihmutterschaft ist in Deutschland nicht zugelassen. Eine Leihmutter trägt das Kind nach künstlicher Befruchtung für ein anderes Elternpaar aus. Mehr...

  • Unerfüllter Kinderwunsch

    Viele Paare wünschen sich ein Baby – doch was ist, wenn es nicht klappt? Hier bekommen Sie alle Infos über Ursachen, Untersuchungen und Methoden zur künstlichen Befruchtung. Mehr...

Reproduktionsmedizin
  • Eizellspende

    Eine Eizellspende ist eine Möglichkeit für Frauen beziehungsweise Paare mit unerfülltem Kinderwunsch, im Rahmen der künstlichen Befruchtung schwanger zu werden. In Deutschland ist... Mehr...

  • In-Vitro-Fertilisation (IVF)

    Die In-vitro-Fertilisation (IVF) oder Reagenzglasbefruchtung gilt als das bekannteste Verfahren in der Reproduktionsmedizin. Bei der In-vitro-Fertilisation werden der Frau... Mehr...

Zum Seitenanfang