Suchen Menü

Ergebnis

Hallo Herr Dr. Schäufele,

ich war bei 23+0 zur Feindiagnostik im zweiten Trimeon. Die durchführende Ärztin meinte, dass es ein „zartes“ Baby sei und das Wachstum durch meinen Frauenarzt bei den nächsten Terminen kontrolliert werden müsse.

Da mein Frauenarzt urlaubsbedingt 2 Woche nicht da ist, möchte ich Sie um Ihre Einschätzung anhand der Werte bitten.

Weiterhin mache ich mir Sorgen um den TCD-Wert. Ist dieser nicht zu hoch mit 26,2 mm? Dazu hat die Ärztin leider gar nichts gesagt.

BPD       59,1 mm

FOD       73,3 mm

KU          210,4 mm

Vp          6,2 mm

TCD        26,2 mm

CM         5,7 mm

IOD        13,3 mm

Nasenbein 9,2 mm

TAD       55,4 mm

AU         161,3 mm

KU/AU 1,30

Humerus 39,2 mm

Ulna      35,0 mm

Femur  42,9 mm

Fem/BDP            0,73

Fem/KU              0,20

Fem/AU              0,27

Tibia      37,2

Die folgenden Strukturen waren unauffällig: Schädel, Gehirn, Hals, Gesicht, Herz, Thorax, Bauchwand, GL-Trakt, Urogenitaltrakt, Wirbelsäule, Arme, Beine, Skelett.

Allgemeine Beurteilung: Herzaktion: positiv, Kindsbewegungen: darstellbar, Fetale Lage: II. Schädellage, Nabelschnur: unauffällig 3 Gefäße darstellbar, Fruchtwasser unauffällig.

Beurteilung: unauffällige, knapp zeitgerechte entwickelte Einlingsschwangerschaft, unauffällige fetale Echokardiographie.

Weiteres Vorgehen: Wachstumskontrollen.

Viele Grüße, Liho

 

Bisherige Antworten
Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 15.09.2022, 08:42 Uhr
1046 Beiträge seit 27.10.2020

Re: Ergebnis

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung unserer Plattform, gern beantworte ich Ihre Frage.

Die Werte sind nur minimal reduziert, ich sehe hier keinen Grund zur Sorge.

Alles Gute für den weiteren Verlauf.

 

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Re: Ergebnis

Vielen Dank für Ihre Antwort. 

Den TCD Wert mit 26,2 mm finden Sie nicht zu hoch für 23+0?

Viele Grüße Liho

 

 

Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 15.09.2022, 09:35 Uhr
1046 Beiträge seit 27.10.2020

Re: Ergebnis

Nein, das ist noch kein Grund zur Sorge.

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Re: Ergebnis

Vielen Dank! 

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen