Suchen Menü

Langsames Abstillen...

Stillen bei Einführung von Beikost

Ich habe eine 6 1/2 Monate alte Tochter und habe bis sie 5 1/2 Monate war voll gestillt.

Da sie danach leider zu wenig zugenommen hat habe ich mit Mittagsbrei begonnen und seit 1 1/2 Wochen gibt es auch Abendbrei.

Gestillt wird zum Zubettgehen 19/19:30 Uhr, 23 Uhr und nachts meist gegen 3 Uhr sowie früh gegen 6/7 Uhr und dann erst wieder nach dem Mittagsschlaf gg 14:30 Uhr.

Wenn ich jetzt den Nachmittagsbrei einführe habe ich Angst einen Milchstau zu bekommen. Wie funktioniert das also ohne Brustprobleme? Habe auch schon geraten bekommen, anstatt Nachmittags den Getreidebrei früh zu geben.

Für eine kurze Info zum langsamen Abstillen wäre ich dankbar. 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App