Suchen Menü

Utrogest und Vagisan

Sehr geehrte Frau Dr. Grüne, 

ich bin jetzt in der 13. Woche schwanger nach IVF und habe bisher 3 mal täglich 200mg Utrogest vaginal genommen. Nun soll ich es ausschleichen. Allerdings würde ich gerne das Scheidenmillieu stärken, da ich in meiner ersten Schwangerschaft oft Probleme mit Infektionen hatte, und Vagisan Milchsäurebakterien (Kapseln) verwenden. Ist es aus Ihrer Sicht oke, das Utrogest ab sofort oral einzunehmen und vaginal die Milchsäurebakterien? 

 

Herzlichen Dank und viele Grüße

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App