Suchen Menü

Bv

Hallo!

Bei mir wurde eine v. Dysbiose festgestellt. Gardnerella. Ich muss nun Dalacin Salbe 7 Tage vaginal verwenden. Dann Gynophilus weiter. Kontrolle ist keine vorgesehen. 

Kann ich damit bedenkenlos in meine weitere ICSI starten?? Kann ich damit überhaupt ss werden, sollten noch vermehrt Gardnerella vorhanden sein?? 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 04.12.2020, 20:50 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bv

Hallo

die Behandlung ist gut und richtig.
Eine Kontrolle erfolgt bei Beschwerdefreiheit tatsächlich üblicherweise nicht und der ICSI steht danach nichts im Weg.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bv

Beschwerden hatte ich jetzt auch nicht. War ein Zufallsbfund und der 1. Behandlungsversuch mit Fluomizin hat auch nichts geholfen. Jetzt habe ich Angst, dass auch Dalacin nichts hilft und die ICSI deswegen schiefgeht. Sind diese Sorgen Ihrer Meinung nach unbegründet?

 

Danke für Ihre Antwort 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 05.12.2020, 07:03 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bv

Hallo Steffiii,

die Wahrscheinlichkeit, dass die Behandlung hilft, ist gut.
Und trotz einer bakteriellen Vaginose kann es zu einer Schwangerschaft kommen.
Von daher sollten Sie zuversichtlich sein.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bv

Danke für Ihre Antwort, das beruhigt mich sehr :-)

Sind die Chancen vermindert, sollte die b. V. noch da sein? Oder gleiche Chancen trotzdem im ICSI Versuch? Also für die Einnistung.. 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 05.12.2020, 20:59 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bv

Hallo Steffiii,

ein besseres Gefühl besteht, wenn schon zum Beginn einer Schwangerschaft keine Infektion mehr da ist. In der Schwangerschaft würden darunter das Risiko von aufsteigenden Infektionen, vorzeitigen Wehen steigen. Von daher ist die Behandlung vorab höchst sinnvoll.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bv

Das verstehe ich, das ist auch absolut in meinem Sinne. Und ich behandle es unbedingt!!

Meine Angst ist nur, ob sich genauso gut (wie ohne b. V.) ein Embryo einnisten könnte, sollten noch Gardnerella vorhanden sein?? Also eben die "normalen " 30% Chance/Versuch.

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 05.12.2020, 21:18 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bv

Hallo Steffiii,

ein (negativer) Einfluss auf die Einnistung ist mir nicht bekannt.
Aber die Einnistung ist und bleibt ohnehin eine "black box" - schwer zu sagen, warum es geklappt oder nicht geklappt hat.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bv

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 06.12.2020, 07:05 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bv

Hallo Stefffii,

Gern, ich wüsche Ihnen alles Gute und dass Ihr Wunsch nach eienr Schwangerschaft bald in Erfüllung geht!

viele Grüße
Dr. Grüne

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert. Mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen