Suchen Menü

Re: Warum vordatiert?

Hallo, mir ging es ähnlich.

Ich wurde nur gleich am Anfang 2(!) Wochen vordatiert. Von der letzten Mens gerechnet, wäre der ET der 22.09. gewesen, die Ärzte haben den 8.9. angepeilt (dann wäre der ES vor der Mens gewesen - unlogisch). Ich hab immer wieder diskutiert, aber nichts erreicht. Schlussendlich wurde es der 19., aber man hat an ihrer Haut gesehen, dass sie schon sehr übertragen war. Also hatten die Ärzte wohl doch irgendwie recht? :-X

Vertrau denen doch einfach. Vor- ist immer besser als rückdatiert und 5 Tage sind doch gar nichts!

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 05.11.2015, 17:56 Uhr  |  Antworten: 0
    Vielleicht spricht das ja doch dafür , dass die Kleinen nicht gleich...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren