Suchen Menü
Expertin-Grüne
Registriert seit:
03.11.2011

Re: Infektion

Hallo Sternchen,

hatten Sie denn in der letzten Schwangerschaft eine Frühgeburt?
Wenn der Gebärmutterhals bereits deutlich verkürzt ist, sollten Sie mit Ihrem Arzt nach Behandlung der Infektion über weitere Therapiemöglichkeiten/-notwendigkeiten sprechen.

siehe:

https://www.9monate.de/schwangerschaft-geburt/beschwerden-erkrankungen/gebaermutterhals-schwaeche-id94435.html

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 09.04.2020, 22:33 Uhr  |  Antworten: 1
    Meine erste Schwangerschaft war keine Frühgeburt, mit liegen und schonen...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 34. Schwangerschaftswoche (34. SSW)

    Die Geburt rückt näher und Ihr Bauch wird immer runder. In der 34. Schwangerschaftswoche steht Entspannung auf dem Programm. Vermeiden Sie Stress und kommen Sie gemeinsam mit Ihrem... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren