Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 25. Mai 2019
Menu

Re: Update....

Liebe Pelle,

schön dass Du die Zeit so gut nutzen konntest um Dich zu verabschieden. Ich bin ganz sicher, dass Dich das auch durch die nächsten Wochen und Monate tragen wird und auch später eine gute Erinnerung an Dein Sternchen sein wird.

Ja, ich denke es ist ganz normal dass sich bis jetzt nichts getan hat. Du warst ja schon relativ weit und der Körper braucht einfach länger als ein US-Gerät um zu merken dass da etwas nicht stimmt. Der Hormonspiegel wird ja noch relativ hoch gewesen sein. Wurde zu irgendeiner Zeit das HCG überprüft? Dann könnte man jetzt nochmal testen und gucken ob es sich schon deutlich zurückgebildet hat. Der Körper braucht aber auch einfach Zeit um das Krümelchen fest zu verpacken und gründlich "aufzuräumen".

Wenn Du Dich wirklich danach fühlst kannst Du ja trotzdem nächste Woche wieder arbeiten gehen. Es wird ja nicht plötzlich eine Sturzblutung einsetzen. Wenn es losgeht gehst Du einfach nach Hause.

Eine Gefahr gibt es nicht. Die einzigen Anzeichen wann Du zum Arzt oder ins KH solltest ist Fieber oder starke (!) Bauchschmerzen. Aber das ist extrem selten.

Ich wünsche Dir alles Gute für die kommende Zeit. Vergiss nicht Dir nochmal eine ordentliche Auszeit zu nehmen wenn das Krümelchen dann endgültig geht. Unterschäz das bitte nicht was Dein Körper gerade leistet.

Alles Liebe,

Paula

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang