Suchen Menü

Re: Was macht Ihr zu Vorbereitung der Geburt??

Hi, Also wir werden noch mal einen Crash Kurs machen für Mehrgebährende, Weil ich einfach denke, dass es meinem Mann und mir gut tut uns noch etwas auf das Kind und die Geburt einzustimmen. Er tut sich vor lauter Arbeitsstress und den vielen Sorgen aufgrund meiner vier Fehlgeburten und der ersten sehr anstrengend Schwangerschaft noch etwas schwer. Also hat der Kurs eher den Sinn, uns etwas näher zusammen zu bringen mit dem Kind. Weil ich einfach denke, dass es meinem Mann und mir gut tut uns noch etwas auf das Kind und die Geburt einzustimmen. Er tut sich vor lauter Arbeitsstress und den vielen Sorgen aufgrund meiner vier Fehlgeburten und der ersten sehr anstrengend Schwangerschaft noch etwas schwer. Also hat der Kurs eher den Sinn, uns etwas näher zusammen zu bringen mit dem Kind. :-)
Atemübungen aufzufrischen kann denke ich auch nicht schaden. Außerdem haben die ja auch alle schon Kinder und man kann sich dann doch etwas austauschen, was die aktuellen Angebote in der Umgebung angeht. Bei uns ist es ja zwölf Jahre her, dass wir unsere Tochter bekam und der wird sich schon einiges verändert haben. Also was Kurse und Spielgruppen angeht. Somit ist der zweite Grund auch ein bisschen das Netzwerken mit anderen Eltern.
Sonst macht meine Hebamme noch Akupunktur, was ich auch wahrnehmen werde. Damm Massage habe ich mir auch schon überlegt. Erinnere mich nicht wirklich ob ich das von meiner Tochter damals gemacht habe, also denke ich eher nicht. ;-)
Sonst Himbeerblätter Tee wird ja immer empfohlen und einfach noch mal die letzten Wochen genießen, was bei mir mit Urlaub hoffentlich acht Wochen sein werden des Geburtstermin. Vor allem im August werden wir viel zusammen besorgen und in der Wohnung richten. Dann fühle ich mich auch sicherer. Die Klinik Tasche packe ich spätestens in SSW 32, weil meine Tochter ja damals auch früher kam. Muttermund war in SSW 35 bereits 2 cm geöffnet.
Wenn ich es hin bekomme, lass ich mich auch noch mal massieren und gehe hoffentlich noch 2 -3 mal schwimmen die Woche, wenn der MuMu zu bleibt :-D
Im September machen wir dann bei der selben Hebamme, wo auch der GVK stattfindet, einen Geschwisterkurs. Meine Tochter und ich. Dass auch eher aus Spaß und um etwas Zeit zusammen zu genießen und uns auf das Baby zu freuen. :-)
Dann kann sie auch wickeln usw. :-)
Hat jemand noch Tipps, was man im Voraus zur Geburtserleichterung tun kann?
LG Franzi
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Übersicht aller Foren