Suchen Menü

Re: Stillen

Wenn wirklich nichts vorlag, sollte der Schmerz a) mäßig, b) nur beim Ansaugen und c) nur in der Anfangszeit sein - ansonsten ist er ein Warnsignal, dass etwas im Argen liegt. Und in dem Fall sollte schnell Hilfe geholt werden, damit man nicht unnötig leiden muss, die BW schnell heilen oder gar nicht erst verletzt werden und damit die Milchproduktion nicht zurückgeht. Neben der LLL möchte ich auch die AFS als zweite große deutsche (und österreichische) Stillorganisation ins Gespräch bringen. Wer niemanden in der Nähe hat, kann sich auch täglich an die Hotline wenden.

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren