Suchen Menü

Re: Keine äußere Wendung möglich :(

Hey Steffey,

herzlich Willkommen in unserer Runde! Ich kenn das Gefühl, dass manches anders läuft als man sich das so gedacht hat und weißt du was... ? Inzwischen glaube ich, dass das die beste Vorbereitung für ein Leben mit Kind ist, die es nur geben kann!

Und ganz ehrlich!? Was für ein schlaues Baby, dass es sich nicht dreht, wenn die Nabelschnur vielleicht zu kurz ist o.ä. Nicht alles, was uns widerfährt können wir beeinflussen. Ich glaube, dass ist echt ne Allmachtsphantasie der menschlichen Gattung!%)

Nichtsdestotrotz darfst du doch traurig drüber sein, dass es nicht so läuft wie gedacht. Heul dich aus, schimpf und heul weiter... meistens gehts dann wieder irgendwann (so zumindest meine Erfahrung:-[) und man kann sich wieder ein bisschen auf den Plan B vorbereiten. Und auch ein Kaiserschnitt kann doch selbstbestimmt und eine tolle Geburt sein!

Mich würde auch interessieren, ob Plazenta und Nabelschnur gegen eine natürliche Geburt aus BEL sprechen? 

Lass dich mal drücken:-*

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren