Suchen Menü

Re: Akupunktur und so was

Hallo Rainbow,

ich habe auch geburtsvorbereitende Akupunktur machen lassen. Ich empfand die Sitzungen immer als sehr entspannend und habe die Ruhe in dieser Zeit genossen. Die Geburt ging mit 6 Stunden verhältnismäßig zügig :)

Ich habe auch Himbeerblättertee getrunken und Dammöl verwendet. Die Dammmassage fande ich etwas komisch, von Geburtsverletzungen bin ich jedoch bei beiden Geburten verschont geblieben.

Liebe Grüße :)

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • RS-Virus – Auslöser von...

    Das RS-Virus (Respiratorisches Synzytial-Virus, RSV) verursacht Atemwegsinfektionen, von denen vor allem Babys und Kleinkinder betroffen sind. Man geht davon aus, dass nahezu alle... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren