Suchen Menü

Re: Kind 1jahr und fast 4 Monate verweigert Flasche ist des ein Zeichen

Huhu,

das ist absolut normal und es gibt immer Phasen, wo die Kinder weniger essen. Aber es ist noch kein Kind am vollen Teller verhungert. ;-) Das hat mein Kinderarzt immer gesagt und jetzt beim 4. Kind bin ich da auch total entspannt. Gerade im Zusammenhang mit Zahnen haben wir auch oft Essensprobleme. Du wirst sehen, dass er auf einmal mehr isst wenn er läuft und den ganzen Tag wirklich auf den Beinen ist. Mein Kleiner trinkt mit 15 1/2 Monaten auch immer weniger von seiner Frühstücksflasche und so war es bei meinen anderen Kindern auch. Alle haben sich sehr schnell tagsüber von der Flasche gelöst und Brei bzw festes Essen gegessen mit 5 Monaten bis auf die Frühstücksflasche. Die blieb dann so lange sie wollten, aber im 2. Lebensjahr war sie irgendwann immer von allein nicht mehr gewünscht.

Du solltest beim Essen eigentlich nur 2 Regeln beachten: 1. Gib nur ausnahmsweise mal etwas zwischendurch, sondern lass ihn richtige Mahlzeiten am Tisch einnehmen und dann kein Essen/ keine Milch bis zur nächsten Mahlzeit. 2. Wenn er dann trotzdem nichts will, würde ich auch keine "süßen Alternativen" anbieten, sondern höchstens eine Flasche. 

 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Übersicht aller Foren