Suchen Menü

Re: Geburtstagsfeier

Liebe Ines,
was für ein großer "Mist" ist das denn?
Es geht auf gar keinen fall, dass er Dich schlägt und schon gar nicht vor den Kindern!
Hole Dir bitte schnell Hilfe und Beratung und auch juristische Hilfestellung und vielleicht auch ganz offiziell vom Jugendamt Deiner Stadt.
Oft arbeiten da wirkliche Schnarchtüten, aber zumindest haben sie jede Menge Erfahrung gerade in solchen Extremsituationen wie der Deinen. Das kann man/frau einfach nicht allein durchstehen - du brauchst Unterstützung und Du solltest dir soviel wie irgendmöglich holen. Zumindest solltest Du - meiner Meinung nach - dafür sorgen , dass das gewalttätige Verhalten Deines Ex aktenkundig und somit auch gerichtsverwertbar wird!
Letztlich hat er sich durch sein früheres und aktuelles Verhalten Dir gegenüber selbst disqualifiziert und muss mit dem Ausschluss auf der Geburtstagsfeier rechnen.
Grenze dich ab und schütze Dich und Deiner Kinder!
Ganz ganz liebe Grüße und ganz ganz viel Kraft
Apollonia
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren