Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 02. Juli 2015
Menu

Meßwerte bei 31+0

Hallo Herr Dr. Warm,
man sagt uns immer wieder, dass wir ein strammes Kind erwarten. Wie beurteilen Sie die folgende Meßwerte?
BPD 83,3
AU 239,4
FL 62,4
Maße vom Schambein bis obere Kante Gebärmutter 29 cm (was sagt dieser Wert über die Größe des Kindes aus?)
Vielen Dank im voraus! LG Kid*
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 07.10.2006, 15:24 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo,die etwas dürftigen Messdaten sagen nichts Besonders aus. Normale...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

  • HELLP-Syndrom

    Das HELLP-Syndrom tritt häufig bei Frauen auf, die in der Schwangerschaft bereits an Präeklampsie leiden. Da die Symptome unspezifisch sind, wird häufig falsch diagnostiziert. Mehr...

  • Flüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Plazenta (Mutterkuchen)

    Die Plazenta bildet sich nach der Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut. Ihre Hauptaufgabe besteht im Austausch von Nähr- und Stoffwechselprodukten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang