Suchen Menü

Kinderwunschtee in Stillzeit

Hallo,

ich wollte mal nachfragen, ob täglich eine Tasse Kinderwunschtee in der Stillzeit bedenklich wäre? 
Kann davon die Milchmenge zurückgehen oder davon was in die Muttermilch gehen? Enthalten sind Himbeerblätter, Schafgarbenkraut, Frauenmantelkraut, Rosmarinblätter, Lemongras, Beifuss und Basilikum.

Danke für Ihre Hilfe! 

LG Dotte 

Bisherige Antworten
Expertin-Sampaolo
Expertin-Sampaolo | 26.10.2020, 09:17 Uhr
406 Beiträge seit 19.12.2012

Re: Kinderwunschtee in Stillzeit

Hallo Dotte,

Kinderwunschtee ist oft entweder für die eine oder andere Zyklushälfte, d.h. man trinkt ihn eh nur für zwei Wochen. In der Zeit und mit den o.g. enthaltenen Kräutern ist mit einer Tasse täglich keine Reduzierung der Milchmenge zu erwarten.

Stillen an sich kann sowohl Eisprung als auch Einnistung verhindern. Wie weit, ist sehr individuell und unterschiedlich.

Wie alt ist denn dein Stillkind?

Herzliche Grüße

Sonia Sampaolo

Re: Kinderwunschtee in Stillzeit

Hallo Sonia,

danke für deine schnelle Rückmeldung! Meine kleine ist 4 1/2 Monate alt. Ich stille noch voll, ab nächste Woche fangen wir mit Beikost an. 
Wir möchten in den nächsten 2-3 Monaten beginnen an einem Geschwisterchen zu arbeiten. Nun habe ich natürlich meine Periode noch nicht wiederbekommen. Ich weiß, dass es durch das Stillen verzögert sein kann. Wir stillen auch sehr oft, da sie nur an der Brust einschläft und sie es tagesabhängig mal mehr mal weniger braucht. Schnulli oder Flasche nimmt sie gar nicht. Da es mit der ersten SS mit dem Kinderwunschtee nach Pille absetzen gleich geklappt hatte, dachte ich vielleicht kann ich ihn ja einfach mal trinken, vielleicht regt es ja den Zyklus etwas an :-X Ich möchte auch solange es geht und sie es braucht stillen, am Liebsten wäre es mir, dass es klappt mit schwanger werden und ich sie auch währenddessen weiter stillen kann. Mein Arzt meinte leider, dass ich abstillen soll, wenn ich wieder schwanger werden möchte... das möchte ich aber nicht. :-(

LG 

Dotte 

 

Re: Kinderwunschtee in Stillzeit

Hallo Sonia,

danke für deine schnelle Rückmeldung! Meine kleine ist 4 1/2 Monate alt. Ich stille noch voll, ab nächste Woche fangen wir mit Beikost an. 
Wir möchten in den nächsten 2-3 Monaten beginnen an einem Geschwisterchen zu arbeiten. Nun habe ich natürlich meine Periode noch nicht wiederbekommen. Ich weiß, dass es durch das Stillen verzögert sein kann. Wir stillen auch sehr oft, da sie nur an der Brust einschläft und sie es tagesabhängig mal mehr mal weniger braucht. Schnulli oder Flasche nimmt sie gar nicht. Da es mit der ersten SS mit dem Kinderwunschtee nach Pille absetzen gleich geklappt hatte, dachte ich vielleicht kann ich ihn ja einfach mal trinken, vielleicht regt es ja den Zyklus etwas an :-X Ich möchte auch solange es geht und sie es braucht stillen, am Liebsten wäre es mir, dass es klappt mit schwanger werden und ich sie auch währenddessen weiter stillen kann. Mein Arzt meinte leider, dass ich abstillen soll, wenn ich wieder schwanger werden möchte... das möchte ich aber nicht. :-(

LG 

Dotte 

 

 

 

Expertin-Sampaolo
Expertin-Sampaolo | 27.10.2020, 17:53 Uhr
406 Beiträge seit 19.12.2012

Re: Kinderwunschtee in Stillzeit

Hallo Dotte,

es spricht nur selten etwas gegen das Stillen in der Schwangerschaft. ;-) Aber dennoch raten viele erstmal grundsätzlich davon ab. Und ob du schwanger werden kannst, während ihr noch ausschließlich stillt, kanst du ja einfach ausprobieren. Das ist sehr unterschiedlich von Frau zu Frau.

Zum Thema Tandemstillen gibt es gute Literatur und auch online viele Infos. Schau dich gerne mal um! Machbar ist es.

Herzliche Grüße

Sonia Sampaolo

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App