Suchen Menü

Update MoMo Zwillinge

Sehr geehrte Frau Dr. Grüne,

ich wollte mich mal wieder mit Neuigkeiten meiner Risikoschwangerschaft melden. Wie bereits erwähnt bekomme ich Monochoriale Monoamniale Zwillinge. 

Mittlerweile bin ich in der 18. SSW. Ich nehme momentan aufgrund einer Sinusitis Antibiotika, aber das ist auch das einzig auffällige an mir. Die Kinder entwickeln sich prächtig und sind fast 1 Woche ihrer Zeit voraus. Sie sind gleich groß und gleich schwer (kleinste Abweichungen vielleicht).

Die Nabelschnüre sind eindeutig NICHT verknotet oder irgendwie umschlungen. 

Leider musste ich aufgrund eines Skandals das Uniklinikum wechseln, bin aber momentan auch gut dort aufgehoben. Ich bin gerade wieder im Krankenhaus angekommen, da die Ärzte aufgrund meines Infekts eine Kontrolle durchführen wollen. Welche Komplikationen kann es da geben?

LG Magdalena

 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App