Suchen Menü

Es hört nicht auf...

Hallo an das Experten-Team,

leider habe ich seit Beginn dieser Schwangerschaft andauernd Probleme:

- ich hatte in der 13. SSW eine starke Blutung, die recht schnell wieder verschwand. Nun bin ich Ende der 20. SSW - (06.01.2020 erster Tag Periode), aber mein Kleiner wird seit Beginn etwas größer und älter geschätzt. 

Jetzt plagen mich seit 2 Wochen starke Bauchschmerzen und dauernde Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich.

Ich war mittlerweile einmal bei der FÄ (Mittwoch) und einmal im Krankenhaus (letzte Woche Donnerstag), die keine Auffälligkeiten feststellen konnten und mir nicht sagen konnten, warum und woher die Schmerzen kommen.

Jetzt fällt mir wieder eine (sehr sehr) leichte bräunliche Blutung auf, die ich nicht wirklich einschätzen kann. Ich weiß nicht, ob ich (Rhesus negativ) wieder ins Krankenhaus gehen sollte, um das zu kontrollieren. Ich nehme regelmäßig Magnesium, welches ich 2 Tage aufgrund der Bauchschmerzen aussetzen musste.

Was soll ich ihrer Meinung tun? Mich macht das alles fertig, sodass ich nicht schlafen kann. Ich nehme wegen eines erhöhten Präklampsie Risikos 150 mg Thrombo-Ass.

LG Izzy

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App